Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum Deutsches Buschhuhn/Javanesisches Zwerghuhn. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Luki

Anfänger

  • »Luki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Beromünster

Beruf: Landwirt

  • Nachricht senden

1

03.05.2020, 15:17

Buschhühner wollen partout nicht Aufbaumen

Grüssgott miteinander,

Kann mir jemand nen Tipp geben wie wir unsere Buschhühner dazu bringen nachts Aufzubaumen?
Die wollen immer schön brav im Hüttchen übernachten....!
Haben schon versucht sie bei Dunkelheit auf Bäume zu setzen, aber die gehen sogar dann wieder in ihr trautes Heim😂

Viele Grüsse und danke Luki und Til

Luki

Anfänger

  • »Luki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Beromünster

Beruf: Landwirt

  • Nachricht senden

2

03.05.2020, 15:27

Einige unserer Küken
»Luki« hat folgende Datei angehängt:

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 432

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

3

03.05.2020, 16:46

Das ist jetzt echt krass.
Normalerweise kommt die Frage wie bekomm ich die in den Stall, und Du fragst wie bekomm ich die in die Bäume. :D
Ich würde ja jetzt antworten sei froh das sie nachts in den Stall gehen, aber das willst du ja nicht hören. :)

Was ist denn wenn du den Stall einfach dicht machst?

Luki

Anfänger

  • »Luki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Beromünster

Beruf: Landwirt

  • Nachricht senden

4

18.10.2020, 09:12

Sie baumen auf...

Moin miteinander,

Seit einigen Wochen baumen unsere Buschühner nun auf, sie fühlen sich in unserer nahen Hecke mit grossen Baümen sehr wohl
Einige Verluste hatten wir mit Fuchs und Sperber, aber unsere Lieblinge haben einiges dazugelernt.
Brütende und führende Hennen sondern wir aber ab, bis die Küken auf die
Stauden rauf kommen.
Einige sitzen im
Efeu der grossen Eiche, andere übernachten bis 15 Meter weit oben.
Durch unsee
Anzahl von von über 50 Tiere haben sich zwei unabhängige Gruppen gebildet.
Sie erhalten nur Körnerfutter und sind zurzeit nicht mehr am Legen.
Die grosse Anzahl an Hühnern haben wir um kommende Winterverluste abfedern zu können.
Wir freuen u s täglich an diesen Tieren.

Mit sonntäglichen Grüssen Til und Luki
»Luki« hat folgende Dateien angehängt:

5

25.10.2020, 09:41

Moin miteinander,


Einige sitzen im
Efeu der grossen Eiche, andere übernachten bis 15 Meter weit oben.

Mit sonntäglichen Grüssen Til und Luki


Klasse, finde ich toll, einmal die Truppe, zweitens - daß die Hühner jetzt aufbaumen. Schade, daß ich keine Hühner mehr halten kann. .... Ich überlege noch, ob
ich doch evtl. einige Hühner wieder völlig frei halte. Nun kurz zu Deiner "Efeu-Eiche". Ich verweise mal eben kurz auf diese Seite http://forum.fluegelvieh.de/showthread.php?tid=3632&page=4 auf die Beiträge 77, 79, 81 und 82

Viele Grüße
Lupus
»Lupus« hat folgende Dateien angehängt:
  • efeubaum1.jpg (155,61 kB - 6 mal heruntergeladen - zuletzt: 05.11.2020, 09:09)
  • efeusandbiene.jpg (92,55 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 31.10.2020, 18:24)