Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum Deutsches Buschhuhn/Javanesisches Zwerghuhn. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gackelei

Sammlerin

  • »Gackelei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Wohnort: 87730 Bad Grönenbach

  • Nachricht senden

1

08.03.2018, 11:00

Gackelei´s bunter Buschhuhn - Garten

Damit es nicht immer im Vorstellungsfaden weiterläuft - hier mein eigener für das bunte Federvieh vor meiner Terrassentüre :D

Endlich habe ich auch Bilder von den 3 Neuzugängen im Gepäck!
Als erstes beide Herren im direkten Vergleich.
Der etwas Größere und Mutigere ist auch der etwas dunklere.


Hier der Hellere zusammen mit Henne Hazel


Und hier mit dem Dunkleren - zwar total verschwommen, aber irgendwie gefällt mir das Bild


Hier der Hellere gerade auf der Flucht vor meiner Linse 8)


Die restlichen sind vom Dunkleren mitten in der Truppe, zum teil zusammen mit meinem Herdenchef der bunten Legetruppe
Einem wundervollen souveränen Welsumer, der ist für die Junghahnerziehung einfach genial!







Inzwischen sind die 3 auch gut in der Gruppe angekommen.
Waren zwar den nötigen respektvollen Abstand zu den Alttieren, dürfen sich aber ansonsten ungehindert frei bewegen und werden nicht mehr weg gehackt!
Einer der beiden Burschen traut sich auch schon seit wenigen Tagen seine Stimme zu erheben.
Klingt schon gar nicht so übel, also wenn er fleissig übt, wird das mal ein Klangvoller!

Tja und dann freu ich mich drauf, was mein Brüter gen Ostern auspackt!
Da hab ich jetzt jede Menge wundervollster Wunderwerke drin liegen und da können 3 Wochen verdammt lange sein! :D

Dazwischen warte ich einfach nur noch auf gutes Wetter - draussen muss noch einiges umgebaut werden - damit das Hühneruniversum richtung Perfektion marschiert 8)
Lg Tanja

mit ihrer bunten Truppe und 1,4 wunderschönster Werdenfelser! :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gackelei« (08.03.2018, 11:06)


Gackelei

Sammlerin

  • »Gackelei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Wohnort: 87730 Bad Grönenbach

  • Nachricht senden

2

08.03.2018, 11:07

Achja und dann muss ich mich irgendwann entscheiden, welcher der beiden Herren sicher bleibt - evtl. bleiben auch beide.
Vorerst ist aber nur einer der beiden eingeplant!
Lg Tanja

mit ihrer bunten Truppe und 1,4 wunderschönster Werdenfelser! :D

Gackelei

Sammlerin

  • »Gackelei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Wohnort: 87730 Bad Grönenbach

  • Nachricht senden

3

23.03.2018, 11:59

Den größeren der beiden Hähne habe ich gestern erwischt wie er meine Tsula beglückt hat :D

Mein Althahn stand daneben und hat zugeschaut 8)

Ist er wohl damit einverstanden. Passt mir sehr gut in den Krahm!

Der Gute steht dieses Jahr aber eh zur Abgabe - frisches jüngeres Blut muss her.

Hätte ihn zusammen mit einer Henner abzugeben - also falls jemand neben den Buschhühnern noch an anderen Rassen interessiert ist:

1,1 orange große Welsumer - Hahn 1,5 Jahre alt, Henne 2,5 Jahre alt. Sie legt noch 4-5 Eier die Woche, also noch sehr gut, was bei den Welsumern bis ins hohe Alter nicht ungewöhnlich ist und er ist ein absolut braver, ruhiger Traumhahn in allen belangen und kräht recht wenig.
Lg Tanja

mit ihrer bunten Truppe und 1,4 wunderschönster Werdenfelser! :D

Gackelei

Sammlerin

  • »Gackelei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Wohnort: 87730 Bad Grönenbach

  • Nachricht senden

4

02.04.2018, 13:15

Das junge Tsula Küken von Ende Februar wird eindeutig eine Henne!
Was mir allerdings seltsam vorkommt ist, dass die Junghenne gelbe Beine hat!

Bild reiche ich die Tage mal nach.

Derweil sind vor ein paar Tagen 9 fitte Java´s, 2 von 2 Muntaunachkommen und 4 Unkaskinderlein geschlüpft.
Die Post war diesmal nicht so sanft mit den Paketen - in der ersten Woche hatten sich deutlich mehr entwickelt, sind dann aber leider abgestorben.

Ist halt das Postrisiko. Von den Verbliebenen sind nur 2 Java´s und ein Unkaskind nicht geschlüpft.
Der Rest ist nur so wie Popcorn aus den Eiern geploppt!
Eine ware Freude da am Brüter nachzusehen und fest zustellen, dass in kurzer Zeit schon wieder so viele den Weg aus dem Ei gefunden haben!
Lg Tanja

mit ihrer bunten Truppe und 1,4 wunderschönster Werdenfelser! :D

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

5

02.04.2018, 13:45

Ja super das beide aus der Muntaulinie es geschafft haben. :thumbsup:
Bei mir auch 5 aus 5. :)

Gackelei

Sammlerin

  • »Gackelei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Wohnort: 87730 Bad Grönenbach

  • Nachricht senden

6

02.04.2018, 13:49

ja da bin ich auch begeistert!
Hatte echt Angst, dass sie evtl. wegen nem Transportschaden ausfallen.
Aber sind fit und munter die beiden bzw. alle geschlüpften.
Die Java´s waren natürlich die ersten die aus den Eiern gehüpft sind!

Jetzt könnte ich wieder den ganzen Tag vor dem Kükenstall verbringen!
Besser mittenrein liegen könnt ich und den Wuselhaufen knuddeln!
Die sind einfach so hübsch als Küken!
Lg Tanja

mit ihrer bunten Truppe und 1,4 wunderschönster Werdenfelser! :D

Gackelei

Sammlerin

  • »Gackelei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Wohnort: 87730 Bad Grönenbach

  • Nachricht senden

7

03.04.2018, 09:43

Anbei Bilder von dem Tsula Töchterlein mit den gelben Beinen:



Lg Tanja

mit ihrer bunten Truppe und 1,4 wunderschönster Werdenfelser! :D

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

8

03.04.2018, 11:19

Erinnert mich sehr an die Tiere bei meinem Vereinskollegen aus "alte Muntaulinie" x Kraienkopp......die haben auch gelbe Beine. :)

Gackelei

Sammlerin

  • »Gackelei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Wohnort: 87730 Bad Grönenbach

  • Nachricht senden

9

03.04.2018, 11:50

Nun ich hatte ja noch einen großen orangen Welsumerhahn mitlaufen.

Aber der hat nie Ambitionen gezeigt was von ihr zu wollen bzw. hat sie einen großen Bogen um ihn gemacht.

Sie hat sich immer brav an Phönix gehalten und den hab ich auch mehrfach auf ihr gesehen.

Meinst du, zum Schluß hat der doch einmal und ausgerechnet dieses Ei ist es geworden :wacko: omg
Lg Tanja

mit ihrer bunten Truppe und 1,4 wunderschönster Werdenfelser! :D

Gackelei

Sammlerin

  • »Gackelei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Wohnort: 87730 Bad Grönenbach

  • Nachricht senden

10

03.04.2018, 12:02

Wenn ich die Kleine jetzt so mit Tsula im selben Alter vergleiche, könnte das tatsächlich passiert sein.
Die Kleine ist nicht so lang gezogen und nicht ganz so elegant von der Erscheinung wie es die Büschen normal sind.
Sie ist zwar deutlich kleiner wie die anderen Küken, da dies alles Großrassen sind, aber das heißt ja noch nicht, dass sie ein reinrassiges Buschhuhn ist ;(
Jetzt hatte ich mich so gefreut dass es eine Henne wird!
Der Welsumerhahn ist übrigens am Samstag ausgezogen.
Tsula hat sich allerdings nach dem Einzug der neuen Hähne nach der Eingewöhnung sehr schnell diesen angeschlossen!
Lg Tanja

mit ihrer bunten Truppe und 1,4 wunderschönster Werdenfelser! :D

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

11

03.04.2018, 12:17

Auch wenn Du den Hahn nicht beim Tretakt beobachten konntest, heißt das noch lange nicht das er es auch nicht macht. :D

Ich hab meinen wildfarbenen Championsohn seit kurz vor Weihnachten mit 2 Hennen separiert.
Als ich die BE eingelegt habe war ich sehr gespannt....wollte nur sicher gehen was da abgeht......bin davon ausgegangen ,das wird nix.....hab den nicht ein einziges mal auf einer Henne gesehen .... und dennoch waren alle 11 BE befruchtet. ;)

Gackelei

Sammlerin

  • »Gackelei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Wohnort: 87730 Bad Grönenbach

  • Nachricht senden

12

03.04.2018, 12:48

naja - da hab ich aber einen anderen guten Vergleich.
Von den 20 eingelegten Eiern seiner großen bunten Hennentruppe war ein einziges befruchtet!
Da hab ich nicht damit gerechnet, dass ausgerechnet Tsula´s Ei von ihm befruchtet sein könnte!
Lg Tanja

mit ihrer bunten Truppe und 1,4 wunderschönster Werdenfelser! :D

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

13

03.04.2018, 15:45

Der weiß was gut ist......... :D ......auch Hähne haben Lieblingshennen........ ;)

Gackelei

Sammlerin

  • »Gackelei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Wohnort: 87730 Bad Grönenbach

  • Nachricht senden

14

03.04.2018, 20:54

Ja meine Grünlegerin eigentlich - die hat er halb nackt getreten und trotzdem nix befruchtet.
Naja - ändert nix an der Tatsache dass er hier erfolgreich war.
Lg Tanja

mit ihrer bunten Truppe und 1,4 wunderschönster Werdenfelser! :D

khg

Buschhuhn-Greis

Beiträge: 284

Wohnort: im schwarzen Walde

  • Nachricht senden

15

05.04.2018, 00:36

seh ich auch so

Gackelei

Sammlerin

  • »Gackelei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Wohnort: 87730 Bad Grönenbach

  • Nachricht senden

16

05.04.2018, 10:48

aDann stell ich mal hier auch noch das Video der überaus hungrigen und gierigen Küken ein

https://www.youtube.com/watch?v=a2ogbLZuftE
Lg Tanja

mit ihrer bunten Truppe und 1,4 wunderschönster Werdenfelser! :D

Gackelei

Sammlerin

  • »Gackelei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Wohnort: 87730 Bad Grönenbach

  • Nachricht senden

17

26.04.2018, 15:16

Aktuelle Bilder der bunten Truppe mit den 4 Büschchen vom letzten Jahr

Wenn es was frisches gibt


Tsula


Vorn Kriemhild meine Augsburgerin und ganz Hinten kann man die kleine Buschdame Hazel erkennen


Mein zukünftiger Busch-Stammhahn (noch auf Namenssuche)




nochmal Hazel, bezaubernd, aber genauso schüchtern und das absolute Gegenteil von der taffen Tsula.





und noch 2 Bilder vom Buschhahn der leider ausziehen muss. Er ist wirklich ein bildhübscher Kerl und würden sich die beiden Brüder anständiger vertragen, würde ich ihn auch nicht hergeben wollen!
Beide kümmern sich wirklich vorbildlich, sind sehr aufmerksam und behüten ihre Mädels bestens!




Hier noch was vom Sonntag. Das Fleckchen haben meine Eltern errichtet, eine kleine Erholungsoase mit Vogelfutterstationen im Busch und einer flachen Tränke auf dem Tisch.
Mit dekorativem Beisitzer ;-)) dem Hühnerwächter!
Lg Tanja

mit ihrer bunten Truppe und 1,4 wunderschönster Werdenfelser! :D

Gackelei

Sammlerin

  • »Gackelei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Wohnort: 87730 Bad Grönenbach

  • Nachricht senden

18

08.05.2018, 10:52

Was sollen Buschhennen tun?
Meine Hazel tut es jetzt!
Sie gluckt seit letzter Woche Mittwoch. :D
Am Donnerstag hab ich ihr 5 Eichen untergelegt.
2 Buscheier und 3 meiner Augsburger-Zwergmixhenne.

Anfangs war es schwierig ihr die überschüssigen Eier der anderen Hennen abzunehmen.
Ich musste nur in die Nähe vom Nest kommen, ist sie wie ein explodierender Tornado rausgeschossen.
Ich hab dann gewartet bis sie sich versorgen ging, oder gerade eine der anderen Hennen dazulegte, bzw. abends im Dunkeln wurde ich nur gepickt.
Gestern blieb sie dann auch tagsüber das erste Mal sitzen und hat mich nur gehackt.

Haben uns also etwas angenähert. Zu mal ich meinen Glucken immer gut zurede und die Kehlläppchen kraule und das hat noch jede geliebt!
Dürfte dann so kurz nach Pfingsten bei ihr zu wuseln anfangen. Bin mal gespannt wie sie sich innerhalb der Gruppe so als Glucke zeigt.

Jetzt hoffe ich mal noch auf Tsula, die beiden würden mir dieses Jahr als Glucken vollkommen reichen!
Lg Tanja

mit ihrer bunten Truppe und 1,4 wunderschönster Werdenfelser! :D

Gackelei

Sammlerin

  • »Gackelei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Wohnort: 87730 Bad Grönenbach

  • Nachricht senden

19

22.05.2018, 07:42

Morgen ist Schlupftermin, allerdings hat die Unerfahrene Hazel gestern ihre Eier ordentlich auskühlen lassen!
Mal schauen ob das zu viel war für die Kleinen, oder ob wir noch Glück haben.
2 Buschhuhneier und 2 Mixeier sind noch im Rennen.

Tsula gluckst auch schon ein wenig herum, ich glaube die setzt sich in Kürze auch hin.

Vor 1,5 Wochen sind auch die Junghennen vom Februarschlupf zu den Alttieren gezogen, d.h. unter anderem die Kleine Busch-Welsumermixhenne.
Die bis auf die gelben Beine und ein klein wenig mehr Größe, voll nach Mama Tsula kommt!

Bilder folgen.
Dauert aber, weil ich diese und nächste Woche leider absolut nicht dazu komme.

Die Osterzwerge wachsen und gedeihen auch.
Freu mich schon darauf, wenn sie endlich alt und groß genug sind, dass sie mit zu den Großen dürfen.
Lg Tanja

mit ihrer bunten Truppe und 1,4 wunderschönster Werdenfelser! :D

Gackelei

Sammlerin

  • »Gackelei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Wohnort: 87730 Bad Grönenbach

  • Nachricht senden

20

28.06.2018, 13:34

Leider ist aus Hazels Brut nur ein Küken geschlüpft.

Leider war das eine Kükenabteil von den Osterküken besetzt und anderweitig trennen ging gerade wegen einer erforderlich Stalldachrenovierung nicht.
Darum hab ich das Brüten in der Gruppe riskiert.

Ein Buschküken ist geschlüpft.
2 der anderen 3 Eier waren plötzlich nicht mehr da und eines schlüpfte leider nicht.

Das kleine Küken lief fit und munter mit, aber es kam dann wohl zur morgendlichen Öffnung der Hühnerklappe unter die rausstürmende Herde.
Lag platt gedrückt dort davor am Boden.

Tsula hat sich glücklicherweise noch nicht gesetzt.

Dafür meine Grünlegerin Mira.
Aber die wird gerade entgluckt, denn ohne den nötigen Platz gibt es aktuell keine Naturbrut!

Anbei Bilder vom 13 Wochen alten wildfarbenen Java.


Nebendran einer der jungen Kraienköppe


Die beiden Muntausprößlinge haben was gegen den Foto - die Bilder sind immer teils verschwommen.
Aber die krieg ich noch und dann zeig ich die auch sofort hier!

Aktuell werden die Osterjünglinge in die Altherde integriert und in 3 Wochen ist der Jungtierstall von der letzten Kunstbrut für dieses Jahr belegt.

Naturbrut dann erst nächstes Jahr wenn Platz ist.
Dafür ist gerade auch ein neuer separater Gluckenstall mit eigenem Auslauf in Planung und Bau.
Lg Tanja

mit ihrer bunten Truppe und 1,4 wunderschönster Werdenfelser! :D

Ähnliche Themen