Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum Deutsches Buschhuhn/Javanesisches Zwerghuhn. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

12.03.2017, 14:36

Ende März ist Feierabend

Hallo!

Am 31.3.2017 werde ich das Forum dauerhaft auf "nur lesen" setzen. Es werden keine neuen Beiträge mehr möglich sein. Ihr habt bis dahin Zeit für Euch wichtige Daten z.B. PN oder Beiträge aus den nicht öffentlichen Bereichen zu sichern.
Neue Registrierungen sind bereits deaktiviert.

Sollte sich jemand bereit erklären das Forum mit allen Konsequenzen zu übernehmen, kann sich gerne bei mir melden.

VG
Claudia

2

12.03.2017, 16:47

Hallo!

Am 31.3.2017 werde ich das Forum dauerhaft auf "nur lesen" setzen. Es werden keine neuen Beiträge mehr möglich sein. Ihr habt bis dahin Zeit für Euch wichtige Daten z.B. PN oder Beiträge aus den nicht öffentlichen Bereichen zu sichern.
Neue Registrierungen sind bereits deaktiviert.

Sollte sich jemand bereit erklären das Forum mit allen Konsequenzen zu übernehmen, kann sich gerne bei mir melden.

VG
Claudia

Schade

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

3

12.03.2017, 16:53

Hallo Claudia,

melde mich heute Abend via PN.

4

12.03.2017, 22:33

Ich fände es außerordentlich schade, wenn Claudia das Forum zum Monatsende schließen sollte. Falls dieser "Buschhuhn-Gau" wirklich einteten sollte,
möchte ich auf dieses Forum http://forum.fluegelvieh.de/showthread.php?tid=228&page=23 verweisen, damit sich der "harte Buschhuhnkern" nicht
aus den Augen verliert. Leider wurde der Buschhuhn-Thread in dem Forum "huefo" vor geraumer Zeit bereits geschlossen.
Die Hoffnung stirbt zuletzt - so hoffe ich immer noch, daß dieses Forum "Deutsches Buschhuhn" weiterhin bestehen bleibt.
Viele Grüße
Dietmar

khg

Buschhuhn-Greis

Beiträge: 284

Wohnort: im schwarzen Walde

  • Nachricht senden

5

13.03.2017, 01:17

schade drum

6

13.03.2017, 02:11

Gute Entscheidung, der Individualisten- Verein hier hatte leider schon relativ bald nach Anfang keine Zukunft mehr- und wer da noch keiner war, wurde zu einem. Sei es durch Klaus mit seinen rennend weggehenden "Zierbuschhühnern" oder sonstwen mit Ansichten knallhärter als Titan...

Freunde, die Buschhühner gediehen vor Internetzeiten zwar nur im kleinen Rahmen. Aber sie existierten, und das rein. Was hat das Internet aus dem Buschhuhn gemacht? Großenteils nur noch Karikaturen, die im Freilauf gut gedeihen, aber ansonsten zur, ach Mist, Wort vergessen..., wie Marans, Schwedische Blumenhühner und andere aktuelle Trendrassen zur..., Konfektionsware?, verkommen?!?, weil jeder dahergelaufene "Züchter" meint, er müsste das Eisen schmieden, solange et heiß ist und alles als "Buschhuhn" raushauen, was nur einigermaßen "wild" aussieht, und wenn es die letzten, übelsten Kreuzungen sind...
Das Buschhuhn kann und sollte daher auch "außerhalb" des Internet- Mainstreams weiter existieren. Es IST nun mal kein Tier für jedermann, die viele Werbung und Mühe im Internet bringt doch zu 80 % nur die falschen Leute auf die Fährte, die daraus ihr Kapital schlagen wollen. Wieder fällt mir hier Klaus ein, dessen fortwährende, abgehobene Bruteier- Aktionen im HüFo einfach nur zu unsagbaren Erbrechensstürmen hinreißen!
Den Vogel haben wir uns durch's Internet und hier durch's Forum erst so RICHTIG ins Nest gesetzt, und er ist das beste Beispiel dafür, wie was an sich gutes binnen kürzester Zeit zur völligen Abstraktion/ Karikatur entgleisen kann- und noch mit der vollen Überzeugung dahinter, damit ja DEN eigentlichen genetischen Clou gelandet zu haben, uneingedenks jedes bewussten historischen Hintergrundgedankens...

Wie's sich anliest, will Heidi ja den Laden hier weiter schaukeln, darum schauen wir mal, aber ich meine, ohne aktive, offensive Werbung würde es dem Buschhuhn als solchem besser gehen. Wer für die Tiere geschaffen ist, wessen "Schicksal" sie sind, der findet sie auch ohne große Werbetrommel, wie etwa zum Teil auch ich, den ein Bild Claudias auf der Stelle weg blastete, in dem ein komisches, langfiedriges winziges Hähnchen so kackenddreist ist, einem ausgewachsenen Brahmahahn die Stirn zu bieten.
Ich verliebte mich spronstreichs in den kleinen Kameraden, der weder Tod noch Teufel zu fürchten schien, und gut war es, ganz ohne irgendwelche explizite Werbung etc., und ganz genau so oder ähnlich wird auch vielen von Euch gegangen sein.
Darum wäre das Forum sicher noch sinnvoll, aber irgendwie nicht mehr so "zwanghaft forciert", sondern zwar immer da, aber im dem ureigenen Wesen der Buschhuhnleute angemessenen, eher ruhigen und vor allem unaufdringlichen Rahmen.

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

7

13.03.2017, 05:23

Andreas....hast das Bild von Claudia auf der Straße gefunden?

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

8

13.03.2017, 07:54

Wie ja schon bemerkt, habe ich ernsthaftes Interesse dieses Forum im Sinne einer "Buschhuhn/Javaneser-Gemeinschaft" weiterzuführen.
Aber so ein Forum bringt auch Verantwortung mit sich, es entstehen Kosten.
Das alles muß ich zunächst mit Claudia abklären.
Also....ein wenig Geduld bitte.

Gruß Heidi,

dies schade fände wenn hier alles zu Ende wäre.....

9

13.03.2017, 10:38

Nö, es war aber keine absichtliche Werbung, sondern einfach ein Brahma- Bild unter tausenden anderen.

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

10

13.03.2017, 11:21

Na ja, mir geht´s hier im Forum auch nicht wirklich um Werbung....

Heimdall

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

11

13.03.2017, 21:36

Gute Entscheidung
Entschuldigung Andreas:

Totaler Quatsch,

wenn von 100 Leuten durch diese Seite 99 versuchen daraus Profit zu schlagen und nur ein einziger den muntauschen Weg dadruch weitergeht hat sich das ganze aus meiner Sicht schon mehr als gelohnt.

Ich hoffe inständig das diese Plattform eine Zukunft bekommt, wo wenn nicht hier soll Max Mustermann die Sreu vom Weizen trennen können.

khg

Buschhuhn-Greis

Beiträge: 284

Wohnort: im schwarzen Walde

  • Nachricht senden

12

13.03.2017, 21:51

erstens: ich möchte Claudia für ihren jahrelangen Einsatz und ihre Arbeit danken.
zweitens: ich hoffe, daß es hier irgendwie weitergeht.
KHG

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

13

14.03.2017, 05:00

Es wird weitergehen.

Beiträge: 94

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Hufschmied

  • Nachricht senden

14

14.03.2017, 07:46

Das ist mal ein Wort!
Danke,und danke auch an Claudia.

15

18.03.2017, 07:53

Vielen Vielen Dank an Claudia !

Mir hat dieses Forum sehr geholfen !
Ich habe mir auch so Spezialangebotseier gekauft, mir wurde aber in diesem Forum geholfen.
Die Tiere aus den Interneteiern brüten wenigstens brav und führen gut, Buschhühner waren sicher auch irgendwann mal dabei ;-)

Ich habe dann Bruteier hier aus dem Forum bekommen.

Mittlerweile habe ich Eier und Tiere weitergegeben so dass es in Meiner Umgebung noch 3 weitere Züchter gibt die die Wildheit der Tiere schätzen und auch derartig weiterzüchten.
Die Tiere leben alle mit Freigang, fliegen unglaublich und werden auch zur Fasanenaufzucht verwendet.
Verlangt habe ich noch nie etwas für die Eier oder die Tiere !

Wenn Heidi das Forum übernehmen würde könnte ich mir vorstellen dass wir eine Art Kostenbeteiligung/Mitgliedsbeitrag einführen könnten.
Von was sprechen wir da eigentlich !?
LG
Richard

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

16

18.03.2017, 08:59

Moin,

Richard, es freut mich was aus ein paar Bruteier so alles entstehen konnte.


Zum Forum

Sicher lieb von Dir gemeint,
wir reden hier von einer dreistelligen Summe, die ich aber gerne übernehme,denn wo sonst findet der Neueinsteiger die notwendige Info.
Diese Summe auf z.Z.110 User umzulegen , zum Teil gar nicht aktiv, ist nicht so einfach realisierbar.
Also macht Euch dazu mal keine Sorgen.

Ich kämpfe mich grade durch Computer-Technik, von der ich gar nicht wußte, das es sie gibt.
Ihr müßtest eigentlich überall Rauchwolken sehen. ;)

Gruß Heidi

17

18.03.2017, 23:33

Hallo!

Heidi lernt grad mächtig viel EDV (Ende der Vernunft).
Die ersten Spammer sind eleminiert, sie könnte das Forum putzen und weiss nun auch was Teamviewer ist. Respekt :thumbup:
Werde Heidi solange beiseite stehen, wie nötig.
Ich bin überzeugt, das wird und durch sie wird es hier weitergehen!

VG
Claudia

18

01.05.2017, 13:33

Sodele, kleines Update.
Ab heute ist Heidi Cheffin und Eigentümerin des Forums.

Die Seite www.deutsches-buschhuhn.de bleibt weiterhin bei mir. Diese bleibt auch weiterhin bestehen. Wenn Ihr Updates für die Galerien oder Geschichten habt, bitte weiterhin an die Mail-Adresse im Impressum von www.deutsches-buschhuhn.de

VG
Claudia

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

19

02.05.2017, 19:46

Nabend,

was soll ich jetzt dazu noch sagen....ich wünsch Euch allen einen informativen Erfahrungsaustausch und angenehmen Aufenthalt.

Im Übrigen, ein ganz dickes DANKESCHÖN an Claudia, ohne ihre Unterstützung wär´s nicht möglich gewesen.

Gruß Heidi

Ähnliche Themen