Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum Deutsches Buschhuhn/Javanesisches Zwerghuhn. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 413

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

41

09.10.2016, 12:24

Zu welchen Hahn passt denn jetzt der Fuß von die Tage? :D

Sorteng

unregistriert

42

09.10.2016, 13:00

Das war er hier. Das Bild ist vom Tag vor dem schlachten mit fünfeinhalb Monaten. Da wog er 3,3kg und war wirklich ein ziemlicher Riese. Die Henne die da vorbei huscht ist eine Schwester und wog ausgewachsen auch über 3kg. Also an sich kein kleines Tier.
Der Hahn ist ein Sohn von dem Shamo*Orloff. Mütterlicher seits steckte wahrscheinlich noch Lütticher Kämpfer mit drin. Ich hab ihn leider nicht behalten und mir statt dessen einen Shamo*Totleger angelacht. Der dann zu ausschließlich kleiner Nachzucht in 2016 geführt hat von der ich nichts behalten werde. Das Jahr 2016 ist somit völlig für die Katz was meine Zucht angeht.
2017 ist der weiße dran der auch schwarze und rote federn hat und scheinbar sehr hell rotbunt ist. Er ist der Sohn eines Shamo und einer Schwester des dunklen Junghahnes mit den Riesenfüßen.
Ein sehr großes Tier das mit den Schwestern seiner Mutter hoffentlich viele große schöne Hennen liefern wird. Eigentlich wollte ich meine Mixe hier nicht so ausbreiten. :) Schließlich kann man sie hier http://www.huehner-info.de/forum/showthr…%A4mpfer/page84 zur genüge betrachten...
»Sorteng« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSCF8676.JPG (499,43 kB - 33 mal heruntergeladen - zuletzt: 19.06.2017, 22:18)
  • DSCF0272.jpg (275,07 kB - 28 mal heruntergeladen - zuletzt: 19.06.2017, 22:18)

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 413

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

43

09.10.2016, 13:22

Naja....wenn Du uns hier so´n "Riesenfuß" zeigst, muß Du schon damit rechnen das ich neugierig bin.
Wer nicht fragt bleibt dumm. ;)

Ich kenn übrigens Deinen Faden im Hüfo, aber der hat mir da auch nicht weitergeholfen. :rolleyes:

44

09.10.2016, 17:28

Javanesisches Zwerghuhn

8o


Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 413

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

45

09.10.2016, 19:57

8o :thumbsup: :D So kenne ich sie, meine Hühnchen. ^^ Voller Vertrauen und Anhänglichkeit. :thumbup:

Ich wußte dass das nicht lange dauern würde,
ich weiß noch wie beeindruckt Du bei deinem Besuch hier warst.

Toll Marius !

46

27.11.2016, 16:22

Sonneratblütig aus Lupus-Linie:
wie die Zeit vergeht :rolleyes:


47

21.01.2017, 16:15

Moin moin,
so siehts gerade bei mir aus; leider etwas gelangweilt in der abgedeckten Voliere wegen Vogelgrippe. Hoffentlich dürfen sie bald wieder raus. Ansonsten sind sie wohl auf und ich finde der Hahn wird immer chicer...








48

21.01.2017, 17:49

Hey Caspar,
danke für die Bilder, ich wünsche dir viel Erfolg bei der Nachzucht! :thumbup:

Gruß Marius

49

16.02.2017, 12:37

Hallo DIN,

Was ist denn aus dem schönen kräftigen Junghahn geworden? Ein aktuelles Bild würde mich interessieren :-)

50

19.02.2017, 18:21

Hallo Zwerghuhn,
den kräftigen Junghahn gibt es nicht mehr. Da zum Schlachten zu schade habe ich ihn zusammen mit dem Sonneratblütigen (siehe weiter Oben) bei mir im Garten in die Freiheit entlassen. Die beiden haben dann in guter alter Buschhuhn-Manier beim Nachbarn die Leghorn und Araucana- Hennen geklaut. Das war schön anzuschauen. Leider hat der Fuchs etwas vom dortigen Treiben mitbekommen und seine Chance genutzt. Ich bin mir sicher dass der Hahn die Hennen gut verteidigt hat. ;)


51

20.02.2017, 09:06

Hallo DIN,
Ein wirklich schöner Hahn, wäre sicher ein imposanter Vertreter geworden wenn er "fertig" ist.
Danke für das Bild.

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 413

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

52

20.02.2017, 10:04

Hm....zum schlachten zu schade...für den Fuchs nicht zu schade.
Sorry....für mich ein absulutes no go.....dann ess ich sie eher selber..........

53

22.02.2017, 21:56

Nur die Harten komm' in' Garten! Bzw. überleben im Garten. Der Fuchs darf hier ruhig mitselektieren. ;)

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 413

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

54

22.02.2017, 23:27

Jedem das seine.
Meine Harten schlafen im Stall....hier selektiere ich. ;) Da brauch ich keinen Fuchs für.

Heimdall

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

55

16.03.2017, 20:02

Den war ich noch schuldig geblieben:
index.php?page=Attachment&attachmentID=1581

Hahn aus den Bruteiern von DIN.
Entschuldigt die Bildqualität, hatte meine Kamera nicht am Mann.

56

16.03.2017, 22:31

Ganz der Vater



Der jetzt bei weeedy (Beitrag 47) ist. :rolleyes:

57

19.03.2017, 17:16

Mal wieder ein paar Bilder von mir ;):
Sonneratblütige Nachzucht:



Sonneratblütiger Althahn:

Lafayetteblütige Nachzucht:



Voliere ist eingesäät:

58

24.03.2017, 18:48

Aus der Heimdall-Nachzucht


Heimdall

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

59

24.03.2017, 20:50

Moin Moin DIN,

Vater aus Lupus/KHG Linie ?

60

25.03.2017, 17:16

Moin Moin DIN,

Vater aus Lupus/KHG Linie ?
Moin Moin Heimdall,

ja genau!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen