Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum Deutsches Buschhuhn/Javanesisches Zwerghuhn. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

141

21.03.2016, 20:30



Zu dn Dunkel/hellhäutigen. ALLE dunkelhäutigen Tiere die aus KHGs Henne geschlüpft sind waren Hähne. Die Hellen waren gemischte.



Interessante Beobachtung Rafael, vielleicht fällt Andreas dazu was ein.

142

21.03.2016, 23:15

Hy!

Sehen gut aus, die Paloma- Enkelchen. Ich drück' die Daumen auf auch ansonsten 1a Merkmale :)!

Als Genetiker fällt mir dazu auch erstmal nix mehr ein.
Ich "weiß" nur, dass mischerbige Seidinachzucht wohl auch dunkle Haut hat, aber nicht so dunkel wie Seidis, also quasi intermediär vererbt, Du sagst da aber gerade was anderes, Heidi...
Und dass bei Madame khg eben nix mischhäutiges fiel, sondern entweder dunkel oder hell. Hatte ich daher anfangs für einen anderen Erbgang als bei den Seidis gehalten, ist wohl aber Käse.

So bleibt als interessant nur zu vermerken, da alle dunkelhäutigen Nachzuchten von Madame khg Hähne waren, die Erbinfo für die dunkle Haut, ähnlich wie Sperberung, auf dem X- Chromosom liegen muss, von dem Hennen ja nur eins haben.
So ergibt gesperberte Henne x ungesperberter Hahn einfaktorig gesperberte Hähne und ungesperberte Hennen. Ebenso dunkelhäutige Henne x hellhäutiger Hahn dann hellhäutige Hennen und einfaktorig dunkelhäutige Hähne.
Das ist aber noch nicht der Weisheit letzter Schluss, denn siehe Rafaels hellhäutige verschiedengeschlechtliche Küken aus ihr sowie den Schneevogel, der ja aus ihrem ersten Ei überhaupt stammt.

Die Mixtur ShowGirl x Frizzle- Chabo finde ich übrigens endgenial, das wird ja richtig explodierte Sofakissen ergeben :D!

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

143

22.03.2016, 04:56



Ich "weiß" nur, dass mischerbige Seidinachzucht wohl auch dunkle Haut hat, aber nicht so dunkel wie Seidis, also quasi intermediär vererbt, Du sagst da aber gerade was anderes, Heidi...


Genau da ist mein Problem mit der Genetik, ( die ich sowieso nicht so besonders mag).
Ob das immer alles so sein muß, wie es laut Genetik sein sollte. :S
Laut meinen Bebachtungen gab es bei meinen Seidimixen nämlich alle 3 Varianten,- dunkel, mittel und normale Hautfarbe, und da war nix geschlechtsgebunden.

Naja, abwarten - wie sie sich entwickeln. ;)

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

144

02.04.2016, 05:58



Die Mixtur ShowGirl x Frizzle- Chabo finde ich übrigens endgenial, das wird ja richtig explodierte Sofakissen ergeben :D!


OT ;)

Außer dem nackten Hals kommt doch wohl alles eher auf Chabo raus.



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heidi« (02.04.2016, 06:05)


145

02.04.2016, 08:20







Was für ein Zuckerpüppchen! :love: :love: :love:

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

146

02.04.2016, 19:47

Ja, und Zuckerpüppchen :D samt glattfiedrigem Geschwisterchen fühlen sich sichtlich wohl bei den kleinen Javaneser. :)








Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

147

03.04.2016, 09:05

Ohne Worte......(hab die ganze Nacht überlegt)......es gibt keine passenden Worte.......




















148

04.04.2016, 10:14

Wunderschön, deine Kükenschar! :love:

Wofür fehlen denn die Worte? :huh: Ist zumindest ein klitzekleiner Hinweis möglich, damit man weiss, in welche Richtung man denken soll?

Im letzten Bild kommt der Prachtgockel ganz wunderbar zur Geltung. :love:

Sorteng

unregistriert

149

04.04.2016, 12:12

Ich wage mal zu behaupten das es keine Worte für die Schönheit dieses Hahnes gibt. Oder ist das wieder eine Falle? 8)

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

150

04.04.2016, 20:26

Fabian ,ist stell doch keine Fallen - was denkst Du von mir ? :)

Bingo !
Solche Schönheit,solche Ausstrahlung und schau Dir die Besichelung an - das kann man doch nicht in Worte fassen.
Eigentlich können auch Bilder das nicht wiedergeben - man muß das live sehen.............

Ich bin 100 % und nochmal 100 % davon überzeugt, - in den Kindern und Enkel dieses Hahnes liegt die Zukunft der Javaneser !

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

151

04.04.2016, 22:36



Wofür fehlen denn die Worte? :huh: Ist zumindest ein klitzekleiner Hinweis möglich, damit man weiss, in welche Richtung man denken soll?

Im letzten Bild kommt der Prachtgockel ganz wunderbar zur Geltung. :love:




Dieser Hahn ist was ganz Besonderes ! Etwas Wertvolles !

Am 2.2.2014 habe ich ihn zum ersten Mal gesehen und er ist "schuld" an meiner Leidenschaft zum javanesischen Zwerghuhn.

Er stammt aus der Zucht von Uwe und wurde 2012 in Leipzig mit V97 Europachampion!

152

04.04.2016, 23:28

Uwe hat Dir den Champion gegeben 8| ???

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

153

05.04.2016, 10:59

Uwe hat Dir den Champion gegeben 8| ???



:thumbsup: Yes - the Dream of my Life ! :D :D :D

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

154

05.04.2016, 11:02

Am Wochenende habe ich meine Zuchtstämme aufgelöst....und dann gabs zuerst mal Zickenterror. ;)

https://www.youtube.com/watch?v=Nq-AAQjJ…em-upload_owner

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

155

05.04.2016, 11:11

Heute morgen habe ich noch 3 selektierte Javaküken sowie das glatte Chabo-Mixküken zu einer netten Familie gebracht, die sich nicht an Zehenfehler oder sonstigem stören.
Dort können die vier in Ruhe heranwachsen. :)

Die jetzt 2-wöchigen habe ich umquartiert und das Kükenheim wieder fertig gemacht, für die 2.Runde, die dann hoffentlich am Wochenende schlüpft.

Somit werde ich die nächsten Wochen wohl genug zu tun haben. ^^


Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

156

12.04.2016, 13:28

Ein paar Bilder der 3-wöchigen ; Hammer wie die schon durch die Gegend flattern. :)











Zu Runde 2 erzähl ich Euch in den nächsten Tagen mal ne ganz neue Erfahrung........ ^^

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

157

15.04.2016, 04:42

2. Runde

Der Weg ist das Ziel, und auf diesem Weg gibt´s nicht nur positive Erfahrungen.

In meiner Javanesergruppe laufen zwar mittlerweile neben der Palomatochter und der Championtochter noch ein paar tolle Hennen von Uwe, Knut und Setro,
dennoch halte ich fremdes Blut für sehr wichtig.
So drehten einige Tauscheier vom javanesischen Zwerghuhn neben den eigenen ihre Runden.
Am letzten Wochenende war´s dann so weit,-
der Schlupf war in vollem Gange als plötzlich ein schwarzes Küken schlüpfte. :S
Hmm.....Rätzel....wieso schwarz ?

Mir fiel sofort ein älterer Beitrag ein, in dem es um die Einkreuzung von Sumatra ging.
Innerhalb kurzer Zeit schlüpfte ein weiteres schwarzes Küken. :S
Sollte es sich wirklich um ein Erbe der schwarzen Sumatra handeln ?(
Total verwirrt durch die Ereignisse brach die Nacht an.
Am nächsten Morgen traute ich meinen Augen nicht.
So wie´s ausschaute , (ohne den Brüter zu öffnen), waren in der Nacht weitere schwarze Küken geschlüpft. 8|

Zweifel machten sich breit, irgentwie kam mir das recht seltsam vor.
Ich schrieb sofort den Versender der Bruteier an, mit der Frage, ob es in seinem Bestand schwarze Tiere gäbe.
Bei mir wären mehrere schwarze Küken geschlüpft.
Von der Sumatra-Vermutung, - an die ich mittlerweile nicht mehr so recht glaubte, -erwähnte ich nichts.

Wenig später kam die Antwort.....
"Eigentlich nicht, da ist dann wohl was schief gelaufen und mein Maranshahn war bei den Java-Hennen. 8|
Sorry, tut mir leid- kann gerne neue Eier schicken."

Damit wäre mir leider nicht weitergeholfen.
In diesem Jahr wird es bei den Javas nur diese beiden Brutrunden geben.

Leute - mir fehlt da grade irgentwie das Verständnis für,
wenn ein Züchter,der Bruteier abgibt , nicht in der Lage ist - seine Zuchtstämme ordnungsgemäß zu trennen. ;(
Wenn ich Bruteier vom javanesischen Zwerghuhn bekomme, die als solche angeboten werden :!: ,
dann erwarte ich, das auch Java schlüpft, und nicht irgentwelche Mixe !

Nachdem ich dann Sonntag den Brüter öffnete gabs Gewissheit.
Unter den Küken befanden sich 7 schwarze Küken mit befiederten Läufen/Füßen, teils vierzehig ,teils fünfzehig. :rolleyes:
Eindeutiger gehts wohl nicht - Java x Marans.





















Sollte jemand Interesse an den 7 Mixküken haben, kann sich sich gerne bei mir melden.
Sie suchen noch ein neues Zuhause, ich werde sie definitiv nicht behalten.


Gruß Heidi




158

15.04.2016, 13:27

Am 2.2.2014 habe ich ihn zum ersten Mal gesehen und er ist "schuld" an meiner Leidenschaft zum javanesischen Zwerghuhn.

Ist ja immer schön, wenn man einem andern die Schuld zuschieben kann... :D

Das mit den Mixküken ist schade, aber süss sind sie trotzdem... :love:

Sorteng

unregistriert

159

15.04.2016, 13:40

Wie viele Bruteier hast du denn von dem Menschen gehabt? Hast du wenigstens ein paar reinrassige dabei? Maranshahn*Javaneser....das ist ja wie Schwan auf Zwergente.....

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

160

15.04.2016, 17:18

Am 2.2.2014 habe ich ihn zum ersten Mal gesehen und er ist "schuld" an meiner Leidenschaft zum javanesischen Zwerghuhn.

Ist ja immer schön, wenn man einem andern die Schuld zuschieben kann... :D

Das mit den Mixküken ist schade, aber süss sind sie trotzdem... :love:



Einer muß doch schuld sein, in dem Fall halt das Beste was es gab/ gibt..... :D

Natürlich sind die Küken süß, aber die sind jetzt schon fast doppelt so groß wie meine Java-Küken.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen