Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum Deutsches Buschhuhn/Javanesisches Zwerghuhn. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

441

02.06.2017, 08:41

Ist schon ein fleißiges Kerlchen, hatte bei dem Althahn nicht mit einer solch tollen Befruchtungsrate gerechnet.


Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

442

02.06.2017, 08:51

Weder der Champion noch Arnaud haben solch nen Blick drauf.

aus Arnaud x Championtochter :) .....da schaut mich ein Kämpfer an.


Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

444

05.06.2017, 09:44

Jaaa....ich züchte ja in diesem Jahr lauter Hähnchen.Aber das ist ein Herzbluthähnchen....dieser Blick. 8o
Ich hoffe das der 14-wöchige Arnaudsohn sich weiter so entwickelt wie ich mir das vorstelle.

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

445

05.06.2017, 09:55

14-Tage altes Nachwuchshähnchen mit einer guten Fünfzehigkeit aus Muntauhahn x Knuthenne Hv 96 Leipzig.


Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

446

05.06.2017, 10:00

10-wöchiger Nachwuchshahn aus Champion x wildfarbene Henne


Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

447

05.06.2017, 15:24

Und den Vollbruder in wildfarben.


Jan

Anfänger

Beiträge: 177

Wohnort: Kreis Soest

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

448

05.06.2017, 18:16

Das verstehe ich irgendwie nicht. Wildfarbig ist doch eigentlich rezessiv. Wie können dann sowohl deine Henne als auch ihre Söhne wildfarbig sein? Sie haben doch beide ein reinerbig goldhaltiges Elternteil und müssten daher auch goldhalsig sein, oder?

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

449

06.06.2017, 09:12

Spalterbig ;)

Jan

Anfänger

Beiträge: 177

Wohnort: Kreis Soest

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

450

06.06.2017, 09:56

Müssten sie dann nicht trotzdem goldhalsig sein, goldhalsig ist doch dominant...

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

451

06.06.2017, 19:13

Du siehst doch das Ergebnis der F2, 1x goldhalsig, 1x wildfarben !

Und bei den Vollschwestern zu den beiden Junghähnen schaute es genauso aus. 1x goldhalsig,1x wildfarben.

Jan

Anfänger

Beiträge: 177

Wohnort: Kreis Soest

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

452

06.06.2017, 19:16

Weiß ich doch, trotzdem habe ich bisher immer gelesen, dass wildfarbig rezessiv gegenüber goldhalsig ist. Bzw das Gen cha gegenüber Cha+, zB auch bei Vorwerk- und Lakenfelderhühnern.

453

06.06.2017, 21:43

Hast du ein Foto der Henne?
Die sind ja der Wahnsinn!

Wildfarbig kann bei mir nicht fallen?
Mehr über die Buschis und deren Mitbewohner: https://manus-wachtelei.blogspot.co.at/

khg

Buschhuhn-Greis

Beiträge: 284

Wohnort: im schwarzen Walde

  • Nachricht senden

455

06.06.2017, 21:47

wildfarbig

hallo
gebe meine fünf wildfarbigen Hähne ab.
KHG
»khg« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »khg« (06.06.2017, 22:00)


Jan

Anfänger

Beiträge: 177

Wohnort: Kreis Soest

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

456

06.06.2017, 21:55

Hast du ein Foto der Henne?
Die sind ja der Wahnsinn!

Wildfarbig kann bei mir nicht fallen?
Wildfarbig kann auch bei Einkreuzung von Sonnerathühnern fallen. Ich weiß aber gerade nicht, was du für Hühner hast :)

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

457

06.06.2017, 22:07

Wurli, die beiden wildfarbenen Alt-Hennen laufen in der Unkas-Truppe.
Ich weiß allerdings jetzt nicht genau ob von den beiden Hennen BE dabei waren. :rolleyes: abwarten !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heidi« (06.06.2017, 22:13)


458

06.06.2017, 22:23

Das wäre der Wahnsinn!
Danke noch mal für die kleinen Schätze!
Sind heil angekommen
Mehr über die Buschis und deren Mitbewohner: https://manus-wachtelei.blogspot.co.at/

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

459

07.06.2017, 07:07

Gerne !
Das freut mich, in Ungarn sind sie auch heil angekommen. :)

Hab grade mal durch meine Bilder geblättert.
Ich kann Dir nur ein Bild von den beiden Vollschwestern zeigen als sie 7 Wochen alt waren.....da mußten die beiden mich leider verlassen......

1x goldhalsig, 1x wildfarben


Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

460

07.06.2017, 12:18

Und hier Mama :)


Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen