Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum Deutsches Buschhuhn/Javanesisches Zwerghuhn. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

241

14.10.2016, 11:31

;)


Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

243

20.10.2016, 11:23

Überall Federn, Federn, Federn.......die ganze Truppe spinnt irgendwie und zickt rum.- Ätzend!

Aber warum wirft ein Junghahn mit 5 Monaten seine Schwanzfedern plötzlich ab ?( Ist doch untypisch.
»Heidi« hat folgende Datei angehängt:

244

20.10.2016, 13:03

Hat meiner auch gemacht und schiebt nun gleich wieder neue....
Mehr über die Buschis und deren Mitbewohner: https://manus-wachtelei.blogspot.co.at/

245

20.10.2016, 13:32

Überall Federn, Federn, Federn.......die ganze Truppe spinnt irgendwie und zickt rum.- Ätzend!

Aber warum wirft ein Junghahn mit 5 Monaten seine Schwanzfedern plötzlich ab ?( Ist doch untypisch.
Alle Junghähne mit Lafayetteblut haben bei mir die Schwanzfedern abgeworfen und neugeschoben. Die mit Sonneratblut sowie die normalen Buschhähne haben das nicht gemacht. Ich denke das kommt wohl vor. Beim Fasan gibt es ja das Verschildern von Jugendkleid ist 'Erwachsenenkleid' dabei werfen diese auch den Stoß ab.

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

246

20.10.2016, 19:12

Hmm...wer mich kennt, weiß das ich ständig hinterfrage- wieso , weshalb, warum.
Erinnert mich an russisch Roulette - 3 Wochen vor der Ausstellung ist echt mega doof,natürlich schieben da schon wieder neue, aber das bringt mir jetzt nix mehr.

Im letzten Jahr hatte auch einer der Junghähne dieses Problem, während die 4 Brüder ihre Schwanzfedern behielten.
Ich frag mich wodurch das ausgelöst wird bzw. begünstigt wird.
Schließlich sind Haltungsbedingungen, Witterung sowie Fütterung für alle gleich.

247

20.10.2016, 22:21

Russisches Roulett - böses Ende für das Tier.

Mit ca 17-20 Wochen verlieren meine Junghennen die Schwanzfedern. Wenn sie wieder da sind, legen die Hennen die ersten Eier.
Für mich kein Problem, für einen Ausstellungszüchter sicher der Gau wenn diese Zeit in die Ausstellungszeit fällt.
In reinen Junghahnenhaltungen ist mir ein totaler Verlust der Schwanzfedern noch nie passiert. Der früheste Austausch fand mit ca 8 Monaten statt.
Welche Stellung in der Hierarchie hat denn der Hahn?

VG
Claudia

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

248

20.10.2016, 23:16

Hy,

meine Junghennen sind vom 18. März, da ist nicht eine einzige die bis jetzt ihre Schwanzfedern verloren hat.(klopf auf Holz)

Der Junghahn ist von Mitte Mai und alleine, der einzigste den ich behalten habe bzw. wieder nach Hause geholt habe.

Gruß Heidi

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

249

10.11.2016, 20:33

Meine schönste Junghenne in 2016. :)



Übrigens, Arnaud und meine beiden Althennen stehen auch wieder in Rheinberg.
Mit den Bewertungen auf unserer Kreisschau war ich nämlich nicht so ganz einverstanden. ;)

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

250

10.11.2016, 23:01

Die Henne wurde mit sg 94 E gewertet. :D

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

251

10.11.2016, 23:03

Arnaud : :love: ...... :thumbsup:

Kreisschau g 91

Rheinberg sg 93 Z ;)

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

252

10.11.2016, 23:06

Und für mich persönlich der Knaller.

Meine Championtochter machte auf der Kreisschau o.B.
In Rheinberg sg 94 Z

Ich frag mich grade ernsthaft ob ich meine Javaneser zukünftig nochmal auf einer Kreisschau ausstelle. :rolleyes:

253

10.11.2016, 23:13

Hi. Glueckwunsch:-) Das heist die Tiere sind alle besser bewertet worden?

Deine Junghenne hat 94 bekommen?


Sehr schick uebrigens ;-)


Lg Rafa

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

254

10.11.2016, 23:36

Danke Rafael!

Ja, alle besser bewertet.Ich hab seit Sonntag überlegt ob ich Arnaud mitnehmen soll,ich hab richtig entschieden. ^^ Dieses g 91 hat mich so aufgeregt....
Und nochmal ja, die Junghenne hat sg94. :thumbsup:


Lieben Gruß Heidi

255

11.11.2016, 07:23

Gratuliere!!
Mehr über die Buschis und deren Mitbewohner: https://manus-wachtelei.blogspot.co.at/

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

256

11.11.2016, 12:24

Danke Manuela,

bin jetzt sehr gespannt was ich morgen auf den Bewertungskarten zu lesen bekomme.

Freu mich tierisch auf fachsimpeln mit Uwe und Ingo. :)

257

11.11.2016, 13:03



Ich frag mich grade ernsthaft ob ich meine Javaneser zukünftig nochmal auf einer Kreisschau ausstelle. :rolleyes:



Super das freut mich so für dich Heidi:D

Zum Zitat:

Vielleicht nicht mit dem Hintergedanken auf Bewertungen sondern damit die Menschheit erfährt das es solche Hühnchen gibt? Um evtl. andere Züchter o. Leute zu begeistern?


LG Rafael

Ich würde zu gerne auch vorbeischauen. Leider kann ich das nicht einrichten:(

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

258

11.11.2016, 17:07

Hach Rafael,
ich hätte mich so gefreut wenn Du mit Deinem tollen Hähnchen dabei gewesen wärst. :( Jammerschade...
Aber manchmal kommt alles anders als man denkt, hab ich grade auch hinter mir.

Ja , da hast Du natürlich Recht.Nur so kann man auf eine Rasse aufmerksam machen, muß ich mal intensiv drüber nachdenken.

Denk dran was ich Dir zu den Buschi/Javaneser gesagt habe. ;) Es sind einfach tolle Hühnchen!

Meine Junghenne (sg 94) stammt übrigens aus meinem Kruppert Hahn x Siegertochter von Uwe. :)

Heute Morgen hab ich kurz mit Michael Kruppert gesprochen, der in diesem Jahr in Rheinberg wohl die tollste Henne gestellt hat mit hv 96 LVE05.
Papa dieser Henne ist der Champion. :thumbsup:

Lieben Gruß Heidi

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

259

13.11.2016, 16:42

88. Deutsche Zwerghuhnschau, Rheinberg

Wieder mal ein Event mit einer Menge von Eindrücken und neuen Ideen die ich versuchen werde im neuen Zuchtjahr 2017 umzusetzen.
Was mir immer wieder viel bedeutet ist der offene Erfahrungsaustausch mit Ingo und Michael ,
aber ganz besonders mit Uwe ,mit dem ich mich gestern Mittag bereits getroffen habe.
Möchte jetzt gar nicht sooo viel schreiben, sondern einfach nur ein paar Bilder da lassen.....

















Die Hv 96 Henne von Michael



Auf ein neues erfolgreiches Zuchtjahr , Gruß Heidi

260

13.11.2016, 21:45










Zu wem gehören die 3 Hähne?

LG

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen