Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum Deutsches Buschhuhn/Javanesisches Zwerghuhn. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

06.03.2015, 11:01

Tausch / Verkauf von Bruteiern, Hennen und Junghühnern

Guten Tag zusammen,
bin hier in diesem Forum ein neues Mitglied und wollte mich erkundigen,
ob einige Mitglieder von Euch Bruteier bzw. Hennen zum Tausch / Verkauf anbieten können.
Ich könnte fünf Junghähne aus Schlupf Juli 2014 abgeben.
Zur Vermeidung von möglicher Inzucht suche ich halt blutfremdes Material.
Meine Tiere stammen von Frau Ahrens aus Hamburg.
Über Antworten würde ich mich sehr freuen.
Viele Grüße aus Kiel

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 435

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

2

06.03.2015, 11:21

Hallo Christoph,

bin jederzeit bereit Bruteier der Wilden aus dem Dahlhauser Forst anzugeben.
Die Hennen stammen von Lupus, der Hahn von KHG.

Bei Bedarf einfach melden ! :)

Gruß aus der Eifel


3

07.03.2015, 07:42

Für Kurzentschlossene.....

Hallo,
im Dahlhauser Forst stehen nur noch 2,2 Buschhühner (hoch im Wildblut). Z.Zt. legt nur eine der Hennen (Henne lafayette-blütig, Hahn sonnerat-blütig).
Für einen Zuchtfreund habe ich bis heute 8 Eier gesammelt, wahrscheinlich wird bis Sonntag die Eierschachtel voll (10 St.). Der Interessent hat allerdings seine Brutkapazität erreicht und möchte erst wieder in 14 Tagen Eier haben. Wenn jamand an den bisher gelegten Eiern interessiert ist, bitte umgehend melden. Die Eier würden dann Montag per DHL verschickt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lupus« (07.03.2015, 07:48)


4

07.03.2015, 09:23

Die Eier (Beitrag 3) sind bereits vergeben.

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 435

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

5

07.03.2015, 09:50

Hätte noch 10 hier stehen. :)

6

08.03.2015, 17:11

Hallo Heidi,

hätte gerne 10 - 20 Bruteier. Alles Weitere können wir ja telefonisch klären.
Wenn Sie mich bitte unter folgender Telefonnummer anrufen könnten : 04349/8246
Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Gerold Benthin

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 435

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

7

08.03.2015, 17:19

Hallo,

ich bin Heidi , :) das "Sie " lassen wir dann mal bitte weg.
Hab aktuell 19 Brureier hier und melde mich.......

Gruß Heidi

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 435

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

8

09.03.2015, 11:09

Hallo,

die 19 Bruteier sind mit Sendeverfolgungs-Nr. ( siehe PN ) auf dem Weg nach Kiel.
Ich hoffe das alle heil ankommen und wünsche guten Bruterfolg.

Gruß Heidi

9

09.03.2015, 21:52

Hallo zusammen !

Ich bin auch neu hier im Forum.

Ich habe seit 2 Jahren Buschhühner. Ich hab sie aus der Nachzucht von einem Freund.

Habe letztes Jahr im Internet Bruteier gekauft, nur hat mir der Verkäufer nicht gesagt dass die Eltern nicht Rebhuhnfärbig waren !!!

Die spielen jetzt alle Farben und ich möchte damit nicht weiterzüchten.

Könnte ich evtl. auch Bruteier von jemandem von euch haben damit ich frisches Blut reinbringe ! Mir wär sehr geholfen !

Vielen Dank

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Mira« (09.03.2015, 22:06)


khg

Buschhuhn-Greis

Beiträge: 284

Wohnort: im schwarzen Walde

  • Nachricht senden

10

09.03.2015, 22:46

Hallo Mira
Sei willkommen bei den Infizierten.
gibt es Fotos von den Tieren aus den Internet-Eiern???
KHG

11

10.03.2015, 12:16

Danke schön !

Ich mach euch gerne Bilder !

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 435

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

12

10.03.2015, 14:44

@ Richard

schonmal ins PN Fach geschaut :?:

Heimdall

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

13

10.03.2015, 18:49

Hallo Mira


und Herzlich Willkommen hier im Forum.


Aus welcher Ecke ca. kommst du ?




Gruß Heimdall

14

10.03.2015, 19:37

Vielen Dank,
ich komm aus Ö, vom Attersee.
Meine Buschhühner stammen von einem Züchter aus Neustadt/Donau hab ich heute erfragt.
Jetzt bastle ich noch an den Fotos !!!!

15

10.03.2015, 19:52

So ich hoffe das funktioniert....



Hennen gibt's da da noch in schwarz und weiß ( nicht rein) und schwarz Mischungen wie am Bild.

Die meisten hab ich an Hühnerhalter verschenkt einige wenige Hennen und den Hahn behalten.
»Mira« hat folgende Dateien angehängt:
  • Foto 1.JPG (56,26 kB - 71 mal heruntergeladen - zuletzt: 10.01.2021, 11:59)
  • Foto 2.JPG (54,54 kB - 62 mal heruntergeladen - zuletzt: 10.01.2021, 11:59)

16

10.03.2015, 20:17

Hallo Mira,
da bist Du leider einem Schwindler auf den Leim gegangen. Das sind ganz sicher Mischlinge, im warsten Sinne des Wortes. Ich vermute das Deine Hühnchen sehr wenig mit Buschhühnern zu tun haben.

Gruß Lotta

Heidi

Aussteigerin

Beiträge: 1 435

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

17

10.03.2015, 20:41

Richard- mach Dir nix draus, ist mir mit anderen Rassen auch schon passiert. :)

Gruß Heidi

18

10.03.2015, 21:03

Ich bin mir dessen ja bewusst, die Hühner Können nichts dafür !!!! Das war so eine Naturbrutfasanerie die mit "Buschhühnern" brütet. Ich hab ja noch meine Hennen 😉

khg

Buschhuhn-Greis

Beiträge: 284

Wohnort: im schwarzen Walde

  • Nachricht senden

19

10.03.2015, 21:18

Hallo
dei Farbe hatten wir auch mal an der Wupper . Ein Stamm an einem Spielplatz, den wir abfangen mußten, weil zu viele Hähne auf den Spiel- und Turn-Geräten nächtigten und den Sand zu sehr verkoteten. wie gesagt die Farbe ist gleich aber die Hähne hatten nicht solch starke Kämme und Kehllappen. Die Tiere sind dann auf verschiedenen Pferdehöfen in der Umgebung wieder ausgewildert.

KHG

20

10.03.2015, 21:24

Damit ich es jetzt richtig verstehe:
Sind die Hühner nun Mischlinge ?
,

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen