Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum Deutsches Buschhuhn/Javanesisches Zwerghuhn. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

khg

Buschhuhn-Greis

Beiträge: 284

Wohnort: im schwarzen Walde

  • Nachricht senden

401

30.10.2016, 20:07

Dann ist der letzte Hahn der Vater.

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

402

30.10.2016, 21:21

Hallo Karl Heinz !
Der Hahn ist dann Wildpark Neuhaus, oder ?

khg

Buschhuhn-Greis

Beiträge: 284

Wohnort: im schwarzen Walde

  • Nachricht senden

403

30.10.2016, 22:15

Das war der Mohikaner-Nachfolger aus Neuhaus

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

404

04.11.2016, 18:18

Das war der Mohikaner-Nachfolger aus Neuhaus


Danke für die Mithilfe.
Ich bin immer wieder faszieniert wie sich der Kreislauf der Buschhühner und Javaneser schließt.

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

405

04.11.2016, 18:28

Die letzten Tage waren sehr intensiv....ich hab Tiere geputzt,gewaschen und gefönt,
hab gelacht aber auch geweint.....manchmal kommt alles anders als man denkt.

Nachdem wir aus organisatorischen Gründen erst gestern Abend nach 20 Uhr in unserer Halle mit unserem Aufbau loslegen konnten,
sitzen die Tiere jetzt für 48 Stunden in ihren Käfigen.

Neben meinen Javaneser stell ich in diesem Jahr erstmals meinen Zwergseidenhühner, weiss aus.

In der Präsentation die Buschhühner und meine Showgirls.

Und jetzt heißt es bis morgen Nachmittag warten bis unsere 6 Preisrichter fertig sind................

Ich brenne auf die Bewertung von meinem Arnaud,
dem Hahn den Uwe in 2014 erzüchtet hat und mir als Junghahn in Neuhaus mitgegeben hat.


Ein paar Bilder der Unkastruppe
















Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

406

04.11.2016, 18:31

Die Showgirls dürfen nicht fehlen ;) .






408

04.11.2016, 19:46

Die Showgirls :D

Hast du jetzt doch die andere Henne genommen? Vor einem guten Monat ist die (und die Grüne) Henne noch jeden Abend ausgebrochen um im Haselnussbaum zu schlafen und jetzt ist die auf einer Ausstellung. :thumbsup:

Viel Spaß und Erfolg!

409

04.11.2016, 22:14

Huhu!

Bin auch mal gespannt, wie die Unkas Truppe ankommt. Steht da was zur Erklärung an der Voliere?

Wünsche viel Erfolg!

VG
Claudia

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

410

05.11.2016, 08:53

Moin,
Danke für die guten Wünsche.

Ja Marius, ich hab die andere mitgenommen,eben wegen der grauen Beinfarbe...... ;) was guckt mich die Beinfarbe bei den Buschis !

Natürlich Claudia , an der Voliere findet der Besucher eine Erklärung zu unseren Tieren, sowie meinen Namen und meine Telefonnummer.
Außerdem bin ich an beiden Tagen von Anfang bis Ende anwesend.
Gestern Abend beim einsetzen gabs bereits den ersten Kontakt in den Raum Meckenheim/Bonn.


Gruß Heidi

411

05.11.2016, 09:03

Ohh toll!!!
Bin gespannt wie sie bei den Besuchern ankommen!

Du hast auch gestruppte Showgirls!? 8o
Mehr über die Buschis und deren Mitbewohner: https://manus-wachtelei.blogspot.co.at/

412

05.11.2016, 11:08

Liebe Heidi,
ganz einfach toll!!! :thumbsup:
Wir wurden einmal gebeten, unsere Schleiereulen als Werbung für den Artenschutz auf einer großen Kanarienausstellung in Haan zu präsentieren. Da Eulen nun mal kein Körnerfutter
fressen, legte ich etwas versteckt, aber doch sichtbar einige Eintagsküken aus. Auf die entsetzte Frage einer älteren Dame: "sind das Kanarienvögel?" antwortete ich: "nein, Kanarienvögel
gibt es nur sonntags." Die Dame hat mich über alle 3 Ausstellungstage keines Blickes mehr gewürdigt.


Ich wünsche Die viel Erfolg auf dieser Ausstellung und freue mich schon auf Deine Berichte - evtl auch hier http://forum.fluegelvieh.de/showthread.php?tid=228&page=22

Liebe Grüße
Dietmar
»Lupus« hat folgende Dateien angehängt:
  • 2.JPG (77,73 kB - 6 mal heruntergeladen - zuletzt: 17.11.2016, 22:07)
  • _eule2.JPG (72,27 kB - 6 mal heruntergeladen - zuletzt: 17.11.2016, 22:07)

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

413

06.11.2016, 01:13

"nein, Kanarienvögel gibt es nur sonntags " ...... :D :thumbsup:

Ja Dietmar, soche Äußerungen kenne ich vom Wildfreigehege Hellenthal auch....kopfschüttel....da frag ich mich immer wo leben diese Menschen.


Eins laß ich schon mal da ,Arnaud ist seine Größe zum Verhängnis geworden.
Der Javaneser liegt bei 1200 g und dürfte 10 % drüber liegen.
Mit 1650 g ist das Gewicht jedoch weit überschritten, so das unser Preisrichter Herr Fischer das zum Anlass nahm Arnaud mit g 91 zu werten. 8|

Ich war doch sehr überrascht, aber das kann meine Freude an diesem Tier in keinster Weise beeinflussen, ich werde 2017 mit ihm ein weiteres Jahr züchten.

Fortsetzung folgt...

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

414

06.11.2016, 08:38

Die kleinsten der Schau ...... u.a. Buschhuhn-Pavlov und Showgirl.




Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

415

06.11.2016, 09:11

Und bevor ich wieder los muss noch schnell für Rafael. :) Alex mit sg 93




416

06.11.2016, 16:07

Will auch Gänse *heul*!
Das Höckerchen ist soooooo schön... Und doch eine ganz feine Wertung hat sie auch :)!
Verrate bitte mal, Heidi, verbeißen Höckergänse auch Rinde von jungen Gehölzen, nur kurz nebenbei gefragt?

Das mit Arnaud ist ja mal doof- dabei wären doch größere Javaneser viel sinnvoller, weil auch im kulinarischen Sinne besser nutzbar *find*...

Sorteng

unregistriert

417

06.11.2016, 17:49

@Heidi: Wie ich dich kenne hast du doch mit dem Preisrichter geredet. Was hat der denn sonst zu ihm gesagt wenn die Größe nicht wäre?

418

06.11.2016, 21:40

Und bevor ich wieder los muss noch schnell für Rafael. :) Alex mit sg 93






Huhu. Herzlichen Glückwunsch (natürlich auch zu den Hühnchen^^)

Was hat Alex denn für Wünsche? Ich kann das leider nicht so genau lesen :S

Ihre Eltern waren auch mit SG93 bewertet. Leider ist etwas falsch gelaufen. Sie waren als 1,1 eingetragen und deshalb zusammen gewertet. Ich bin mir sicher der Ganter wäre besser bewertet aber so war das eben^^


LG Rafael

Bin schon auf die anderen Bewertungen gespannt^^

419

06.11.2016, 21:49

Will auch Gänse *heul*!
Das Höckerchen ist soooooo schön... Und doch eine ganz feine Wertung hat sie auch :)!
Verrate bitte mal, Heidi, verbeißen Höckergänse auch Rinde von jungen Gehölzen, nur kurz nebenbei gefragt?

Das mit Arnaud ist ja mal doof- dabei wären doch größere Javaneser viel sinnvoller, weil auch im kulinarischen Sinne besser nutzbar *find*...

Will auch Gänse *heul*!
Das Höckerchen ist soooooo schön... Und doch eine ganz feine Wertung hat sie auch :)!
Verrate bitte mal, Heidi, verbeißen Höckergänse auch Rinde von jungen Gehölzen, nur kurz nebenbei gefragt?

Das mit Arnaud ist ja mal doof- dabei wären doch größere Javaneser viel sinnvoller, weil auch im kulinarischen Sinne besser nutzbar *find*...


Huhu.
Bin zwar nicht Heide melde mich aber trotzdem^^

Also. Meine haben soweit ich das mitbekommen habe "NUR" die Blätter und Früchte der Büsche usw. gefuttert bzw. zerfetzt. Das allerdings auch nur mal aus Langenweile oder weil nicht mehr so viel Grünzeugs sprich Wiese da war. Sie probieren halt viel und gerne. :D Stecklinge fliegen dabei ebend mal durch die Luft wenn sie nicht verwurzelt sind :whistling: Aber ansonsten wirklich verbissen haben sie eigentlich nichts.

Allerdings ist es wie bei Hühnern. Keine Garantie. Jedes Tier ist individuell :D


lg

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 352

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

420

06.11.2016, 23:19

Will auch Gänse *heul*!
Das Höckerchen ist soooooo schön... Und doch eine ganz feine Wertung hat sie auch :)!
Verrate bitte mal, Heidi, verbeißen Höckergänse auch Rinde von jungen Gehölzen, nur kurz nebenbei gefragt?

Das mit Arnaud ist ja mal doof- dabei wären doch größere Javaneser viel sinnvoller, weil auch im kulinarischen Sinne besser nutzbar *find*...


Hy Andreas,

jooo...die Alex ist und bleibt was besonderes, schließlich war sie unsere 1. Handaufzucht und hat hier eh lebenslanges Wohnrecht.
Einzigster Nachteil ist halt die Lautstärke der Höckergänse , aber daran kann man sich auch gewöhnen, auch wenn sie immer und ewig das letzte Wort haben muß,
selbst beim Züchterabend hat sie uns köstlich unterhalten.
Deine Frage hat Rafael ja schon beantwortet, ich kann mich dem nur anschließen.

Arnaud....tja....der Standard hat aber leider nichts mit kulinarischem Sinn zu tun.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen