Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum Deutsches Buschhuhn/Javanesisches Zwerghuhn. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

361

03.09.2016, 20:05

Meine Buschhuhn- Pavlov-Mixe, die wesentlich heller sind wie die Vollgeschwister bei Rice, laufen wie geplant in der Championgruppe.
Die Javaneserhenne ist eine ausgezeichnete Glucke und der Champion sorgt für Ruhe und Ordnung. ;)






Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

362

03.09.2016, 20:10

Und dann noch meine Arnaudtochter, die ich in Kürze in die Buschhuhntruppe eingliedern werde.



Mit Arnaud werde ich auch in 2017 erneut züchten, denn ich weiß, in ihm steckt Potenzial. ;)


Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

363

23.09.2016, 12:09

18. Woche
Buschhahn x Pavlov/Breda




Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

364

23.09.2016, 16:11

Bei meinen 4-wöchigen Vollgeschwister ist weit und breit nix von Haube /Schopf oder ähnlichem in Sicht. :(






Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

365

26.09.2016, 13:54

Alle Hähne warnen....alle Hühnchen rennen Richtung Stall....und ich wundere mich....weit und breit nix in Sicht.
Komm um die Ecke...wer sitzt da im Wintergarten :huh:



und veranstaltet Klimmzüge an meiner Gardinenstange. :rolleyes:



Ich nehm mal an ein Sperber Weibchen ?

366

26.09.2016, 13:59

Schmecken die eigentlich? :rolleyes:

Sorteng

unregistriert

367

26.09.2016, 14:07

Das Klimmzug-Bild ist super.^^ Bei uns jagt der Sperber ab Herbst bis Frühling. Ist immer toll den zu beobachten. :)

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

368

26.09.2016, 17:02

Ich finds auch toll diese Tiere zu beobachten,so nah hatte ich die noch nie, find die Wendigkeit so beeindruckend wenn sie durch die Lüfte jagen.
Obwohl ich die komplette linke Seite des Wintergartens geöffnet habe, hat das ganze gut ne halbe Stunde gedauert ehe ich sie wieder draußen hatte.
Wollte ihr ja keinen Stress machen.

Allerdings , so unheimlich gerne hab ich die nicht in der Nähe meiner Zwerge. Die Showgirls sind schließlich nicht viel mehr wie ne Taube.....

Ähhhh...Claudia, ich hab noch nicht probiert. ;)

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

369

26.09.2016, 17:14

übrigens...die hatte keine Lust von der Gardinenstange loszulassen.
Die Beine wurden immer länger.............


370

27.09.2016, 15:46

WOW!!! Grossartige Bilder! 8o

371

27.09.2016, 21:29

Alle Hähne warnen....alle Hühnchen rennen Richtung Stall....und ich wundere mich....weit und breit nix in Sicht.
Komm um die Ecke...wer sitzt da im Wintergarten :huh:



und veranstaltet Klimmzüge an meiner Gardinenstange. :rolleyes:



Ich nehm mal an ein Sperber Weibchen ?
Jap ist ein Sperberweib, das wir am liebsten Küken holen oder die "Jugendlichen" von diesem Jahr.

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

372

28.09.2016, 17:20

Jap ist ein Sperberweib, das wir am liebsten Küken holen oder die "Jugendlichen" von diesem Jahr.


Ich weiß Onno,
aber daraus wird nix, das kann die Dame getrost vergessen.
Hier gilt bis zum Frühjahr Alarmstufe ROT !

373

29.09.2016, 01:36

Hy!

Das hatte sicher nicht viel mit "nicht loslassen WOLLEN" zu tun, sondern vielmehr mit "nicht KÖNNEN" ^^ . Sperber und Habicht haben als Grifftöter so eine Art Krampfreflex, das heisst, in manchen Situationen können die gar nicht mehr oder nicht sofort loslassen, selbst wenn sie wollten, und hängen so lange drauf oder dran, bis dieser Krampf abebbt.

Leider wenden sie diesen Reflex nicht immer an, stets nach dem Prinzip handelnd, wo keine Energie gebraucht wird (still haltendes Huhn...) auch keine verpulvern, sondern gleich zur Sache (mjam mjam) kommen ;( ...


PS: Et ist echt doof, dass nach selbst nachträglich in den Text eingebauten Smileys der Text auf die Größe "8pt" runterswitscht und nach Editieren auf die normalen "10 pt" dann doch größer ist als der normale 10 pt- Text :(...

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

374

29.09.2016, 06:57

Thanks - wieder was dazu gelernt. :)

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

375

02.10.2016, 16:05





Coco ist mittlerweile sehr zutraulich geworden, läßt sich sogar am Kopf gerne von mir kraulen,
allerdings die Männerfeindlichkeit bzw. die Angst vor Männer hält auch weiterhin an.
Schlechte Erfahrungen sind eben nicht so leicht abzubauen.
Damit er nicht immer alleine ist, gabs Verstärkung durch die 2- jährige Neuguineu Edelpapagei Henne "Chanel".



Besuch bei DIN


Heute Morgen gings mit einer diesjährigen Nachzuchthenne aus Championtochter x Krupperthahn auf ins Ruhrgebiet zu Marius.
Nachdem Marius uns seine tolle Truppe und seinen tollen Garten gezeigt hat, machten wir uns mit Ableger aus seinem Garten auf die Heimreise.

In der Transportbox saßen bei Heimreise 2 Junghennen aus Marius seiner Heimdall-Henne. ^^



Nochmals vielen Dank Marius

376

02.10.2016, 18:35

Hey Heidi!
Deine Henne hat sich wie erwartet gut in die Gruppe integriert. Wenn die alle ausgemausert sind kommen auch lang versprochenen Fotos. :thumbup:

Fürs Protokoll:
Schlupf 14. Mai 16
Mutter Heimdall:



Vater Füchsen 2.0:



Eltern von Füchsen:


Danke für euren Besuch! :)

Sorteng

unregistriert

377

02.10.2016, 18:52

@Heidi: Tolle neue Henne hast du da. Sowohl Hühner als auch die Edelpapageiendame.^^ Sind die beiden Hennen für die Buschhuhntruppe oder gedacht oder willst du die in deine Javaneserzucht einfließen lassen? Oder beides?

@DIN: Den Hahn auf dem zweiten Bild finde ich absolut spitze. Echt schönes elegantes Tier.

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

378

02.10.2016, 20:51

Eigentlich war ja nur die grünfüssige Henne geplant , .............. :rolleyes: ^^
Mir haben´s die langen Beine angetan.

Die beiden werden vorerst in der Buschhuhntruppe laufen,
aber wenn ich im Dezember meine Zuchtstämme für 2017 zusammensetze wird wohl eine der beiden in meine Javaneserzucht mit einfließen.
An welchen Hahn muß ich mir aber noch gut überlegen. ;)

Danke Marius für die tollen Bilder der Elternteile.

Schlupfdatum Deiner Henne:9.4.2016

Hier die Elternteile Deiner neuen Henne:

Meine Championtochter von Dortmund 2015 sg 94 und mein Krupperthahn von 2015






Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

379

02.10.2016, 21:11

Und die Tochter der beiden.


Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

380

08.10.2016, 18:25

Mauser-Opfer

Ich glaub Unkas kann sich z.Z. selber nicht leiden. :D



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heidi« (08.10.2016, 18:35)


Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher

Ähnliche Themen