Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum Deutsches Buschhuhn/Javanesisches Zwerghuhn. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

181

16.11.2015, 22:33

Hallo Mira,
nach der Gefiederfarbe zu urteilen, muß es ein Sohn von Yellow sein. Bin mal gespannt, wie die Fasanen-Buschhahn-Truppe den Winter übersteht.
VG
Dietmar

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

182

17.11.2015, 08:40

Moin Richard,

wenn Dietmar das sagt, wird das wohl so sein. ;)
Neben ein paar Bruteier von der sumatrablütigen ,dunklen Henne stammte der größte Teil der Bruteier von Yellow.
Also dürften Yellow und Unkas die Eltern zu Deinem Hähnchen sein.

Gruß Heidi






Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

183

18.11.2015, 08:07

Auch Buschhühnchen aus Naturbrut, zu denen ich nie engeren Kontakt hatte, (Mama Glucke wäre mir ins Gesicht gesprungen) können seeeehr anhänglich werden. ^^
»Heidi« hat folgende Dateien angehängt:

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

184

18.11.2015, 08:08




185

19.11.2015, 21:01

Hübsches Mädel! Hast Du dich besonders um sie gekümmert, oder warum macht sie den Papagei ^^

VG
Claudia

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

186

20.11.2015, 06:05

Eigentlich nicht, hab vor Wochen zwei handzahme Junghennen in die Gruppe integriert, die abends sich gerne ihre Körner in meiner Futterdose holen.
War wohl bei der weißen Henne ansteckend. :)

Mit Futter ist so einiges möglich, Hauptsache - sie machen keine negativen Erfahrungen. ;)

Gruß Heidi

Sorteng

unregistriert

187

20.11.2015, 14:51

Wirklich sehr schöne Bilder Heidi. :)

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

188

28.11.2015, 14:58

Seit Anfang des Monats gabs keine Eier mehr bei meiner Buschhuhn-Truppe.

Und was finde ich heute.....ein wild angelegtes Nest mit frischen Eier. 8o

189

13.01.2016, 20:05

Bilder vom letzten bei mir verbliebenen Hahn den ich aus den Bruteiern von Heidi bekommen habe.

Ich habe dem Hahn nun uneingeschränkten Freigang gewährt.

Das tolle für mich war, dass der Hahn der noch nie vorher einen Hund gesehen hatte diesen gleich als Gefahr erkannte und SOFORT aufbaumte. :thumbsup:
Ich habe die Tiere in Volierenhaltung sozusagen als eiserne Zuchtreserve.
Vom Hund der unter dem Baum saß ließ er sich nicht mehr beeindrucken.

Wahrscheinlich auch ein Grund warum sein Bruder im Revier noch lebt. :rolleyes:


Bisher sind alle anderen Hähne immer nur weggelaufen oder drückten sich, für die Wildnis wohl eher nicht die sicherste Variante !? :wacko:
»Mira« hat folgende Dateien angehängt:
  • Foto 1.jpg (68,09 kB - 33 mal heruntergeladen - zuletzt: 02.02.2018, 08:37)
  • Foto 3.jpg (88,15 kB - 33 mal heruntergeladen - zuletzt: 02.02.2018, 08:37)
  • Foto 4.jpg (81,62 kB - 30 mal heruntergeladen - zuletzt: 02.02.2018, 08:37)

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

190

14.01.2016, 04:17

Hy Richard,

gibt´s auch Bilder der Hennen ?

LG Heidi

191

14.01.2016, 11:36

gerne, kommen demnächst....

192

15.01.2016, 16:24

So bitte sehr, bin leider kein Fotograf !
Interessant ist dass alle Hennen mehr oder weniger Federfüßig sind !
»Mira« hat folgende Dateien angehängt:
  • Foto a.JPG (392,44 kB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 02.02.2018, 08:38)
  • Foto b.JPG (54,24 kB - 23 mal heruntergeladen - zuletzt: 02.02.2018, 08:38)
  • Foto c.JPG (51,39 kB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 02.02.2018, 08:38)
  • Foto d.JPG (53,03 kB - 23 mal heruntergeladen - zuletzt: 02.02.2018, 08:38)
  • Foto e.JPG (44,28 kB - 23 mal heruntergeladen - zuletzt: 02.02.2018, 08:38)

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

193

15.01.2016, 17:31

Hy,
bin auch kein Fotograf, aber darum gehts doch gar nicht. ;)

Das federfüssige hab ich Dir ja bereits erzählt stammt noch von ELVIRA, die immer mal wieder grüßt. :)

Du hattest doch auch ein dunkles (schwarzes ) Küken, war das ein Hahn ?
Bei mir waren das alles Hähne, denke die stammten von der sumatrablütigen Henne.

Schade , in meinem Schlupf waren nur 2 kleine Federfüße, leider beides Hähne. :(
Letztendlich blieben 4 Hennen, 2 habe ich mit einer Javaneserhenne weitervermittelt,

geblieben sind diese beiden.....
»Heidi« hat folgende Dateien angehängt:

194

15.01.2016, 18:48

Ich kann eigentlich nicht mehr sagen was dass schwarze Küken wurde !?
Es gibt auch dunklere Hennen aber die finden das nicht so toll wenn sie wer fotografieren will.
Ich hab wirklich Freude mit den Tieren.....

195

15.01.2016, 19:13

Heidi: Bei Deiner weißen Henne dachte ich gerade "Mensch!? Da fehlt doch irgendwas...!"
ich bin das echt nimmer gewöhnt, so kleine Hühnchens bzw Tiere unseres Typs mit nur vier Zehen zu sehen :thumbsup: ;( ...


Die andere ist aber auch richtig schau mit ihrer gleichmäßig warmen Farbe, sehr schön 8o !
Ich gehe jede Wette, dass Du die in einem Buchenwald nie wieder finden würdest, auch wenn Du 3 m daneben stehst!

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

196

15.01.2016, 19:25


Ich hab wirklich Freude mit den Tieren.....


Und genau das ist die Hauptsache ! :)

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

197

15.01.2016, 19:47

Andreas,

die kleine weiße Feder " Snowflake " ist für mich was ganz " besonderes" !
Die ist einfach unberechenbar....den einen Tag zutraulich und anhänglich, am nächsten Tag stets zur Flucht bereit.
Ich laß sie immer selber entscheiden !

Ich werde in diesem Jahr nur gezielt verpaaren, ich kann das überhaupt nicht ab, wenn ich nicht weiß, wer von wem stammt.

Auch wenn ich ganz sicher in 2016 meinen Schwerpunkt auf die Javaneserzucht legen werde, mit Snowflake steht mein Plan !


:D hier ist kein Buchenwald :P

198

17.01.2016, 20:12

Heute beim Fasanefüttern, für einen Schnappschuß hats gereicht .....
Natürlich fehlten auch seine Fasane nicht....
In letzter Zeit sind auch immer wieder Hähne mit dabei.
»Mira« hat folgende Datei angehängt:
  • Foto.JPG (111,43 kB - 31 mal heruntergeladen - zuletzt: 02.02.2018, 08:40)

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 384

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

199

17.01.2016, 20:57

8o Toll - er lebt noch immer. Für mich noch immer unvorstellbar.

khg

Buschhuhn-Greis

Beiträge: 284

Wohnort: im schwarzen Walde

  • Nachricht senden

200

17.01.2016, 21:46

ist der vom Mohikanerchen???

Zurzeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher

Ähnliche Themen