Sie sind nicht angemeldet.

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

21

25.10.2018, 23:03

Die 3 machen vor nichts halt.....auch nicht vor meinem Sauerampfer. :D

Einfach herrlich. Warum sollte man auch in einem Gehege bleiben, wenn man fliegen kann. :rolleyes:
Rennen von morgens bis spät abends übers ganze Grundstück.....naja, schlafen aber immer noch im Stall.






Gackelei

Sammlerin

Beiträge: 98

Wohnort: 87730 Bad Grönenbach

  • Nachricht senden

22

26.10.2018, 09:06

schön sind sie geworden - ich muss mal noch Bilder von den 1,3 die ich noch da habe einstellen.
Flüggge sind meine auch, aber die haben nen höheren Zaun und sind übernetzt, da ist nix mit ausbüxen ;)
Sonst würde bei mir auch nix mehr wachsen!
Am Sonntag ziehen davon 2 Hennen aus.
Ich muss ein bischen was reduzieren, denn in Kürze zieht ein lang gehegter Wunsch von mir ein.
Mehr dazu wenn es soweit ist in meinem Faden.

Die eine Henne behalte ich aber definitiv, was mit dem Bruder passiert, habe ich noch nicht entschieden.
Vielleicht darf er zu den Seidis die ich aktuell aufziehe.
Lg Tanja

mit ihrer bunten Truppe und 1,4 wunderschönster Werdenfelser! :D

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

23

15.11.2018, 10:19

Einfach herrlich.....Javablut. :)

Endlich hab ich sie erwischt....dieses kleine Biest. ;) Seit einiger Zeit
wundere ich mich , jeden Tag bei der Seiditruppe nur 2 grüne Eier von
den 3 Javamixen, die halt den ganzen Tag frei laufen.Als ich Dienstag
von der Arbeit kam , war von der dunklen Henne keine Spur zu finden.
Dachte dann schon...das wars. ;( Alles abgesucht....nix. Plötzlich eine
Stunde später bei der Abendfütterung steht die plötzlich wieder da. :D Für
mich stand dann sofort fest, es gibt ein verstecktes Nest. Also....den
kompletten freien Mittwoch aufgepaßt....nix.....einen Moment aus den
Augen gelassen....weg war sie. :rolleyes: Also heute morgen mit Kaffee ans
Badezimmerfenster...dort hab ich alles im Blick.Und dann brauchte ich
gar nicht lange warten.....herrlich,hinter meinem Gartenhaus gibts einen
Kamin,unten ein kleiner Hohlraum.....10 Eier hat sie schonmal zusammen.







Gackelei

Sammlerin

Beiträge: 98

Wohnort: 87730 Bad Grönenbach

  • Nachricht senden

24

15.11.2018, 13:59

Da muss ich gleich schmunzeln - Kreativ sind sie immer wieder im Nistplatz finden!

Was machst du? Lässt du sie brüten oder entgluckst du?
Lg Tanja

mit ihrer bunten Truppe und 1,4 wunderschönster Werdenfelser! :D

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

25

16.11.2018, 06:44

Nein, die laß ich so auf keinen Fall brüten.
Der Plan lautet ja sie an den gelben Sg Hahn zu paaren. ;)

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

26

18.11.2018, 08:38

Nachdem ich gestern eine der Javaseidimixe nach Berlin vermittelt habe, läuft der Zuchtstamm gelber Farbmix SG x Java/Seidimixe.



Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

27

21.12.2018, 22:00

F2 - gelber Sg Hahn x Java/Seidi
Eigentlich geht der 21. Bruttag erst morgen früh um 6.30 Uhr zu Ende.

Nachdem ich aber sehen konnte das in der unteren Schlupfhorde bereits
alle das Ei verlassen haben, hab ich mich entschlossen die F2 Küken
bereits heute Abend zu entnehmen.







14 aus 14



6 nackthalsige und 8 vollbefiederte









Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

28

30.12.2018, 18:01

4x nackthalsig glattfiedrig

2x nackthalsig seidenfiedrig

4x vollbefiedert glattfiedrig

4x vollbefiedert seidenfiedrig

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

29

14.02.2019, 22:25

Schlupf 1 mittlerweile in der Außenvoliere angekommen.





Darunter auch ein nackthalsiges, seidenfiedriges weißes Hähnchen mit einer phänominalen Zehentrennung. :love:



Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

30

04.05.2019, 14:24

Eigentlich fast unglaublich, Opa ist mein Muntau Hahn. ^^

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

31

04.05.2019, 14:29

Jetzt wird die F2 zurückverpaart an die F1.

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

32

16.06.2019, 08:24

Die erste grünlegende Seidi Henne. 8)




Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

33

16.06.2019, 08:32

Und die erste grünlegende nackthalsige Henne, zwar glatt, aber sie trägt das Gen der Seidenfiedrigkeit. ;)

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

34

01.07.2019, 21:30

Auf dem Weg zum grünlegenden Seidi stets fest.

Obwohl ich die F1 nicht mit F1 verpaart habe , sondern zurückverpaart an
meinen gelben Showgirlhahn habe ich von 8 Hennen 5 grünlegende Hennen.


1x nackthalsig glatt, 2x vollbefiedert glatt (wobei diese Tiere das Gen
der Seidenfiedrigkeit tragen) und 2 vollbefiederte, seidenfiedrige Hennen.



Um weiter in diese Richtung zu züchten, habe ich meinen Althahn Arnaud mit einer meiner weißen Sg Hennen verpaart um einen F1 Hahn zu bekommen.


6 BE wurden gebrütet......und ich hab meinen F1 Hahn. :D

Ich denke mal im September wird der F1 Hahn soweit sein das er tritt, krähen tut er jetzt schon, dann gehts weiter.......
Zeitgleich habe ich meinen weißen nackthalsigen seidenfiedrigen F2 Hahn


zurück an die F1 gepaart.
Bleibt abzuwarten ob die Küken aus dieser Verbindung grün legen werden, je nachdem ob der F2 Hahn das grün Gen trägt oder nicht.

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

35

27.09.2019, 21:31


Zeitgleich habe ich meinen weißen nackthalsigen seidenfiedrigen F2 Hahn


zurück an die F1 gepaart.
Bleibt abzuwarten ob die Küken aus dieser Verbindung grün legen werden, je nachdem ob der F2 Hahn das grün Gen trägt oder nicht.


Darauf gibts leider keine Antwort.......alle Küken aus dieser Verbindung waren Hähne...............

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

36

27.09.2019, 21:34

Mittlerweile ist mein neues F1 Hähnchen aus Arnaud x weiße Showgirhenne 4 Monate alt und läuft seit Wochen bei den 3 grünlegenden Hennen.
Wird Zeit mal ein paar Bruteier zu sammeln...... :)





Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 424

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

37

30.10.2019, 21:05


F1 Java/Seidi x grünlegende F2 Hennen

21 BE eingelegt - 21 Küken






weißer F2 Java/Showgirl x Schoko Seidis
12 BE eingelegt - 12 Küken





Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen