Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum Deutsches Buschhuhn/Javanesisches Zwerghuhn. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 422

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

1

10.02.2019, 10:58

Rasseporträit Javanesisches Zwerghuhn

Neben den wildfarbenen stehen auch die orangehalsigen im Anerkennungsverfahren.
https://www.rgzv-noervenich.de/JavanesicheZwerghuehner

2

04.03.2019, 09:32

Liebe Heidi,
interessante Seite. Klasse. Willst Du nicht diesen Link auch hier https://www.huehner-info.de/forum/showth…rghühner/page25 und hier
http://forum.fluegelvieh.de/showthread.php?tid=228&page=23 einstellen? Dürfte sicherlich interessieren!!
Viele Grüße
Dietmar

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 422

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

3

04.03.2019, 14:07

Hallo Dietmar,
werde ich gerne machen.
Da die Seite des SV ja nicht mehr besteht, halt über meinen Verein, der mich immer wieder unterstützt.

Gruß Heidi
https://www.rgzv-noervenich.de/Zuechterportraet/HeidiBackes

Heidi

Aussteigerin

  • »Heidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 422

Wohnort: Naturpark Nordeifel

  • Nachricht senden

4

04.03.2019, 14:33

Javanesisches Zwerghuhn
Gesamteindruck:

Fünfzehiges
Zwerghuhn mit gestrecktem ,walzenförmigem Körper,stolzer,etwas
aufgerichtete Haltung und vollbesicheltem , langen,waagerecht getragenem Schwanz.

Rassemerkmale Hahn:

Rumpf:
gestreckte Walzenform,leicht aufgerichtete Körperhaltung.
Hals:
mittellang mit reichlichem Behang
Rücken:
mittellang,gerade
Schultern:
breit,ein wenig hervortretend
Flügel:
mittellang,möglichst parallel zur Unterlinie getragen
Sattel:
voll und lang im Behang
Schwanz:ziemlich lang in den Steuerfedern mit voller Besichelung, die Hauptsicheln ab halber Länge gut gebogen,Waggerecht getragen.
Brust:
breit und voll,nur leicht gewölbt
Bauch:
wenig entwickelt
Kopf:klein, ziemlich rund
Gesicht:
federfrei,rot
Kamm:kleiner,fest aufsitzender , dreireihiger Erbsenkamm
Kehllappen:
relativ klein
Ohrscheiben:
gut entwickelt,gelblich weiß
Augen:groß,orangerot
Schnabel:
kurz und kräftig, gebogen, bräunlich
Schenkel:
kräftig, mittellang
Läufe:
mittellang,kräftig,fein geschuppt,dunkelgrün mit gelblicher Sohle
Zehen:fünf, die fünfte Zehe mit deutlicher Trennung, länger als die Hinterzehe und nach oben gerichtet.
Gefieder:reichlich entwickelt,glatt anliegend,lang und elastisch, glänzend.

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Heidi« (04.03.2019, 14:47)


5

04.03.2019, 15:05

Rassemerkmale Henne: Bis auf die geschlechtsbedingten Unterschiede dem Hahn entsprechend.Kehllappen kaum entwickelt.

6

04.03.2019, 15:07

Farbschlag:Zugunsten von Typ,Form und Gefiederbildung sind Farbreinheit und Zeichnung von untergeordneter Bedeutung.

7

04.03.2019, 15:11

Grobe Fehler der Rassemerkmale:zu kurzer,plumper Körper; zu schmal in den Schultern; zu dürftig
entwickeltes Gefieder; zu tiefer oder zu hoher Stand;stark abfallende
Körperhaltung insbesondere bei der Henne; steile Schwanzhaltung oder
Schleppschwanz; zu grobe oder zu große Kämme und Kehllappen; zu kleine
oder rot durchsetzte Ohrscheiben; mangelhafte Zehentrennung.