Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 441.

10.11.2019, 13:46

Forenbeitrag von: »Lupus«

Älteres anno 2014

Hallo, hier bin ich noch auf "ältere Buschhuhnwerbung" gestoßen, siehe https://www.ig-wiebachtal.de/einblicke/b…-im-wiebachtal/

07.11.2019, 08:32

Forenbeitrag von: »Lupus«

Museen und Archive

Hallo, ich arbeite ja ehrenamtlich mit einigen Museen und Archiven zusammen, u.a. mit dem Stadtarchiv der Stadt Radevormwald, siehe nachfolgende Mail: "Sehr geehrter Herr …... herzlichen Dank für Ihre Postkarte und das Angebot. Gerne könne Sie diese Auflistung im Archiv abgeben. Sie wird dann zu Ihrer Sammlung, die inzwischen einige Kartons umfasst, zugefügt und der geneigte Forscher kann daraus dann seine Erkenntnisse ziehen. Mit freundlichen Grüßen Stadt Radevormwald Hauptamt / Archiv Hohenfuh...

19.10.2019, 12:54

Forenbeitrag von: »Lupus«

und dann noch ein Taubenbuch ......

Taubenzucht. Möglichkeiten und Grenzen züchterischer Gestaltung. Strukturen, Figuren, Verhalten, Zucht und Vererbung in Theorie und Praxis, Achim 2019, ISBN 978-3-9812920-6-0, 368 Seiten, mehr als 700 überwiegend farbige Fotos http://www.taubensell.de Im Mittelpunkt dieses Buches stehen Zuchtprobleme und Strategien zur Umsetzung der Erkenntnisse der Vererbungslehre in die Praxis. Bei Neuzüchtungen scheint es vordergründig nur um die Vererbung von Färbungen und die Übertragung von Farbfaktoren zu...

08.10.2019, 03:49

Forenbeitrag von: »Lupus«

Auswildern von Fasanen mit Buschhühnern

Hallo, die Zeitschrift "Land & Leute" (Mit Leidenschaft für die Region) http://www.bergischlandundleute.de/ berichtet auf den Seiten 12 und 13 in Heft 5 über unser Hautflügler-Nistwändeprojekt. Desweiteren verweise ich auf unsere alljährliche Pflanzentauschbörse am 13.10.2019 in Radevormwald, Vorplatz Carl-Diem-Straße 9 - 11, Gemeinschafts-Grund-Schule Stadt, von 10°° bis 13°° Uhr. Viele Grüße Dietmar

13.08.2019, 15:40

Forenbeitrag von: »Lupus«

Das Hühnerbuch

Handbuch zur Haltung glücklicher Hühner - Das Original Die Alternative zur Massentierhaltung ist das eigene Huhn im Garten. Wer „glückliche Hühner“ züchten und sogar in dichter verbauten Gebieten rassegerecht halten möchte, findet in diesem Praxisbuch mit seinen leicht umsetzbaren Anleitungen und wunderschönen Bildern den besten Ratgeber. Das umfangreiche Werk beschäftigt sich mit allen Fragen der Hühnerhaltung: Vom richtigen Stall und seiner optimalen Ausstattung über die Anschaffung von Hühner...

12.07.2019, 12:40

Forenbeitrag von: »Lupus«

Nistwände für Hautflügler auf den Wildwiesen und Blühstreifen

Nach 2 größeren Naturschutz-Projekten in Zusammenarbeit mit der Radevormwalder Jägerschaft zum Schutz der Fledermäuse und der Hohltauben starteten wir in diesem Jahr ein gemeinsames Projekt "Nisthilfen für Wildbienen und Wespen". Die Biologische Station Oberberg https://www.biostationoberberg.de/ ; baut im Laufe des Jahres für uns 10 Nistwände für Hautflügler. Hautflügler sind , neben den Staaten bildenden Hummeln, Hornissen, Wespen, Honigbienen und Ameisen, solitär lebende Wildbienen und Wespen...

04.04.2019, 07:41

Forenbeitrag von: »Lupus«

Pflanzen fürs Revier

Hallo liebe Buschhuhnfreunde, ob zur artgerechten Volierengestaltung zur Aufzucht von Fasanen-, Rebhuhn- oder Buschhuhnküken für die Freihaltung oder fürs Revier, für die Gestaltung von Blühstreifen im Revier, für die insektenfreundliche Gartengestaltung, zur eigenen Entspannung und für 1000 weitere Gründe sind 2 Termine "Pflicht": 27.04.2019 Pflanzentauschbörse Nümbrecht 01.05.2019 Pflanzentauschbörse Radevormwald Wer nichts zum Tauschen hat, bekommt sicherlich Pflanzen und Saaten gegen eine kl...

13.03.2019, 19:45

Forenbeitrag von: »Lupus«

Nochmals Wildhühner, hier Lafayette

Hallo, die Fachzeitschrift "GeflügelBörse" berichtete auch über das Lafayette-Kammhuhn. Alfred Muntau setzte bei der Erzüchtung der Buschhühner u.a. Bankiva- und Sonnerat-Hühner ein. Ob auch Gabelschwanzhühner zur Erzüchtung eingesetzt wurden, ist unklar - aber nicht sehr wahrscheinlich. Muntau lebte in ärmlichen Verhältnissen und konnte ganz bestimmt keine Gabelschwanzhühner käuflich erwerben oder warm überwintern. Evtl. ist Muntau an Gabelschwanz-Kreuzungshühner gekommen und konnte diese Hühne...

04.03.2019, 17:36

Forenbeitrag von: »Lupus«

Bankiva in Singapur-Stadt

Ergänzend zu dem vorherigen Beitrag noch ein Foto der Singapur - Bankivahühner (aus der ARTE-Verfilmung) und ein Bericht über Bankiva allgemein aus der Zeitschrift Geflügel-Börse. Leider gibt es diese Zeitschrift seit gut 2 Jahren nicht mehr.

04.03.2019, 09:32

Forenbeitrag von: »Lupus«

Rasseporträit Javanesisches Zwerghuhn

Liebe Heidi, interessante Seite. Klasse. Willst Du nicht diesen Link auch hier https://www.huehner-info.de/forum/showth…rghühner/page25 und hier http://forum.fluegelvieh.de/showthread.php?tid=228&page=23 einstellen? Dürfte sicherlich interessieren!! Viele Grüße Dietmar

03.03.2019, 18:31

Forenbeitrag von: »Lupus«

Bankiva in Singapur-Stadt

Liebe Buschhuhnfreunde, heute lief in ARTE ab 11,25 Uhr die mehrteilige Dokumentation "Singapur - Im Großstadtdschungel", Doku GB2015. Neben vielen anderen Dschungelbewohnern haben auch Bankiva die Grünanlagen dieser Großstadt erobert. Die Hühner erinnerten mich im Verhalten stark an die Buschhühner in den Barmer Anlagen und an die Population am Loher Kreuz/Wuppertal-Barmen - nur das die Buschühner in Wuppertal wesentlich scheuer waren, als die Bankiva in Singapur. Außerdem waren nicht alle Küke...

19.02.2019, 15:28

Forenbeitrag von: »Lupus«

Jetzt auch als Ebook -- "Ökologische Beziehungen der Vögel und Gehölze"

Siehe https://www.bod.de/buchshop/oekologische…leswidget_large oder https://www.bod.de/buchshop/catalogsearc…che+Beziehungen

31.01.2019, 11:05

Forenbeitrag von: »Lupus«

Fragen zu Feldflüchtern und anderen Bauerntauben

Hallo Uwe, das Bergische Freilichtmuseum https://freilichtmuseum-lindlar.lvr.de/de/startseite.html in Lindlar erhielt vor Jahren von mir und Herrn. G. Winzen aus Köln einige Feldflüchter und einige Klätscher. Die Tauben wurden gemeinsam in einem Schlag auf dem Speicher des Peters-Hof gehalten und es kam auch zu Kreuzungen beider Bauerntauben. Vor etwa 3 Jahren beobachtete ich dort einen blauen Täuber, etwas stärker als ein Feldflüchter, der hervorragend "klatschte". Es war eine Freude, diesem Tä...

31.01.2019, 05:30

Forenbeitrag von: »Lupus«

Klätscher-Tauben

Hallo Lotta, was machen Deine Klätscher? Ist Knut mit im Boot? Hast Du auch Kontakte zum Haustierpark Lelkendorf https://www.haustierpark.com/steckbriefe…ätschertaube/Im Anhang noch ein Hinweis auf Martin Schletterer, der sich auch mit den Klätschern beschäftigte. Viele Grüße Dietmar

30.01.2019, 17:56

Forenbeitrag von: »Lupus«

Guten Rutsch

Mit einem Monat Verspätung Danke und auch Euch ein gutes neues Jahr. Das Jahr mit Muntau-stämmigen Küken hat ja schon gut angefangen. Sieh einmal hier http://forum.fluegelvieh.de/showthread.p…=33263#pid33263 Beitrag 227 Da kommen doch Heimatgefühle auf...…. LG Dietmar

28.12.2018, 22:14

Forenbeitrag von: »Lupus«

Gefährliche Allianz

Falls diese Beutegreifer (Waschbär und Fuchs) eine Jagdgemeinschaft - ähnlich wie in Nordamerika Kojote und Dachs - bilden sollten, könnte es eng für aufbaumende Buschhühner werden. Diese Aufnahme wurde in einem Garten in Radevormwald inmitten einer Wohnsiedlung aufgenommen.

24.12.2018, 13:44

Forenbeitrag von: »Lupus«

Frohe Weihnachten

Ich schließe mich Heidi gerne an und wünsche Euch allen Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr. Liebe Grüße Dietmar/Lupus

15.12.2018, 18:40

Forenbeitrag von: »Lupus«

Verwilderte Hühner einfangen

Hallo Jan, das freut mich sehr. Die Falle ist ja schnell und preisgünstig selbst herzustellen. In Bezug auf Deine PN Zuchtplanung werde ich mich kurzfristig melden. Hier auf Hof Sondern https://www.hof-sondern.de/ lebte bis zu seinem Ableben der Geisterhahn, der mehrfach in der Falle gefangen wurde, aber uns immer wieder entwischte. Zum Schluß mied der Geisterhahn diese Falle wie die Pest. Auch heute bestehen noch Kontakte zu diesem Hof. Siehe auch nachfolgendes Angebot: Sehr geehrte Damen und H...

30.11.2018, 12:54

Forenbeitrag von: »Lupus«

Hecken anlegen?!?!?!

Hallo, uns erreichte nachfolgende Mail. Falls jemand Interesse an Gehölzen hat, kann sich direkt mit Herrn Dr. Wolfgang Wiebecke in Verbindung setzen: -----Ursprüngliche Nachricht----- Von: Dr. Wolfgang Wiebecke [mailto:dr_wolfgang_wiebecke@web.de] Gesendet: Donnerstag, 29. November 2018 10:19 An: info@bergischer-naturschutzverein.de Betreff: Mein Anruf soeben wegen bis Mitte Dezember 2018 abzugebender Gehoelze Sehr geehrte Damen und Herren, wie soeben mit Ihrer freundlichen Mitarbeiterin bespro...

28.11.2018, 04:49

Forenbeitrag von: »Lupus«

Geschwollene Zehen

Danke Euch Beiden. Die junge Henne lebte völlig frei in einem großen Park. Sie humpelte nicht. Vielleicht scharrte sie auch nicht und deshalb sind die Nägel zu lang....?