Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 611.

05.11.2017, 00:14

Forenbeitrag von: »Andreas75«

Elvira

Mönsch, die hat ja sogar ansatzweise Geierfersen *staun*!

28.10.2017, 01:09

Forenbeitrag von: »Andreas75«

Hahnverhalten bei Hennen?

Genau! Vielmehr ist das sogar ganz nützlich, um ab einem gewissen Alter ganz sicher zu sein, ob Jungtiere nun Hahn oder Henne sind. Hähnchen stehen sich dann nämlich schon wie alte Hähne ziemlich waagerecht gegenüber, während Hennchen immer recht hoch aufgerichtet drohen. Ist bei Javanesern/ Buschhühnern vllt. nicht gar so eminent, weil die ja schon recht früh an Brust und Armdecken geschlechtlich zuzuordnen sind, aber wäre wiederum bei deren weißer Farbvariante und anderen Hühnern mitunter ganz...

26.09.2017, 01:08

Forenbeitrag von: »Andreas75«

Meine Buschis & deren Mitbewohner

Aha, ja gut, dann ist ja kein Wunder, dass der so groß wirkt ! Sieht sehr gut aus!

22.09.2017, 10:07

Forenbeitrag von: »Andreas75«

Meine Buschis & deren Mitbewohner

Herr Sesemann klingt genial ! Wie groß ist der bildschöne Kerl denn? Auch so gewichtstechnisch? Sieht ganz ordentlich aus...

08.08.2017, 01:01

Forenbeitrag von: »Andreas75«

Da waren es nur noch 10 ...

Hy! Habichte rufen außer zur Brutzeit eigentlich gar nicht- ist dann ein scharfes "Gik gik gik gik". Sehr hungrige Jungtiere (und auch ältere in Falknerhand gehaltene) neigen höchstens noch zum sogenannten Lahnen, also quasi Futterbetteln. Das ist ein gereihtes, recht schrilles "hiii ak, hiii ak, hiii ak". Letzteres könnte man mit dem Ruf des Mäusebussards verwechseln, der aber eher wie "hiäääh" klingt und nur einzeln in größeren Abständen hervorgebracht wird. Momentan hört man durchaus nicht se...

09.07.2017, 23:48

Forenbeitrag von: »Andreas75«

Und wieder. Legebeginn mit 18 Wochen

Hy! Danke für das Interesse an meiner Meinung ! Ich habe festgestellt, dass auch ich meine busch- und javaneserblütigen Tiere füttern kann, wie ich will (auch wenn ich mich auf nur 14 % Protein nicht heruntertraue), sie legen immer ziemlich früh. Nachdem es das Futter nicht zwingend sein kann (das sorgt vor allem für optimales Wachstum, gute Bemuskelung und Gesundheit etc.), möchte ich vor allem meinen, dass es mit der Art unserer Tiere zu tun hat. Die stammen ja aus halbwilden Beständen und hab...

26.06.2017, 11:18

Forenbeitrag von: »Andreas75«

Neue Kreationen aus dem Hause Klaus

Und genau DARUM bevorzuge ich eher die vorsichtige Mund zu Mund- Propaganda, und nicht "groß" angelegte Werbung im Internet für's Buschhuhn. Derartig hemmungslose Elemente lauern doch an jeder Ecke und verhunzen mit ihren Quantitäten an lustigen Mixen die ganze Sache derart, dass Interessenten irgendwann bei "echten Buschhühnern" nur noch abwinken... Vor allem dieses "Rarität" und hast Du nicht gesehen bei den Angeboten... Suggeriert den Leuten, dass die da was totaaaal exklusives kriegen, dabei...

26.06.2017, 11:02

Forenbeitrag von: »Andreas75«

Neuzugänge in der Eifel

Ja, eben. Grauer Fuß ist quasi grüner Fuß ohne gelb, woraufhin der Schnabel schlicht weiß ist. Folgerichtig haben grünfüßige Weiße (grauer Fuß MIT gelb) gelbe Schnäbel.

17.06.2017, 23:01

Forenbeitrag von: »Andreas75«

Neue Kreationen aus dem Hause Klaus

Und all diese Wunderwerke in drei, vielleicht vier Jahren, wo andere Leute 30 Jahre dran gebastelt haben, oder gar als ihr Lebenswerk zu verbuchen haben? Ist doch genau dasselbe wie mit seinen Okina Chabo damals, die komischerweise in denselben Farben auftraten wie jetzt die "Zierbuschhühner", in perlgrau, schwarz und was weiß ich noch alles. Dabei sind andere als weiße selbst in Japan allergrößte Raritäten...

09.06.2017, 00:00

Forenbeitrag von: »Andreas75«

Javanesisches Zwerghuhn bei Heidi

Alter! Das 10wöchige Hähnchen! Mein Herz *röchel*... IST der Hammer!!!!!!!!!!!!

08.06.2017, 23:55

Forenbeitrag von: »Andreas75«

Neue Kreationen aus dem Hause Klaus

http://www.huehner-info.de/forum/showthr…uschh%C3%BChner Jetzt hatter schon Zwerg- Buschhühner... Alter Schwede, kann dem Scharlatan langsam mal einer das Handwerk legen?!?

28.04.2017, 01:28

Forenbeitrag von: »Andreas75«

Einfach nur Bilder

Geil ! Das wäre noch das Ultimo, und würde ich meinen Tieren SO gerne bieten können... Unterholzreicher Laub- oder Mischwald wäre zwar noch besser als ein weithin einsehbarer Wirtschaftswald, aber besser so einer als gar keiner ! PS: Und was für ein Bild von Althahn!

16.04.2017, 16:19

Forenbeitrag von: »Andreas75«

Frohe Ostern

Geniales Hennchen! Auch von mir frostige Ostern, äh, ich meine "fröhliche" *eiszapfen von den Küken brechen geh'*...

15.04.2017, 22:47

Forenbeitrag von: »Andreas75«

Frohe Ostern

Ist ja nicht zu glauben- das Riesentrumm hat die Henne erledigt ? Wow!

11.04.2017, 15:42

Forenbeitrag von: »Andreas75«

Aktueller Bestand im Revier + geplante Auswilderung

Sehr guter Spruch vom Förster, Dietmar, genau die richtige Einstellung ! Ich würde den "Kammhahn" auch lassen. Zum einen sorgt er für die nötige genetische Vielfalt, zum anderen hat er es ja drauf, und zu guter Letzt vererbt sich Einfachkamm gegenüber quasi allen Kammformen rezessiv. Das heißt zwar, dass Du in der F2 aus den Tieren mal einen größeren Anteil Einfachkämme hast, was ja aber nicht schadet, denn so kann sich der richtige Typ für Euer Biotop heraus kristallisieren. Erstmal der Evoluti...

06.04.2017, 18:34

Forenbeitrag von: »Andreas75«

Neuzugänge in der Eifel

Wau, schicker Hahn- vor allem der Wulstkamm gefällt mir viel besser als das Erbsen- Gekämme des üblichen Javanesers und Buschhuhns. Und der freie Stand, hui... Wenn die nur nicht so KLEIN wären, ich würde sie mit Haut und Haar hardcore- züchten ... Kleine Frage: Ist der Hahn "weizenfarbig"? Ich sehe da keine Schaftstrichzeichnung in Behang und Sattel.

04.04.2017, 21:22

Forenbeitrag von: »Andreas75«

Javanesisches Zwerghuhn bei Heidi

Das linke Hähnchen weiß mir auf Anhieb zu gefallen .

14.03.2017, 14:50

Forenbeitrag von: »Andreas75«

Javanesisches Zwerghuhn bei Heidi

Das kann ich mir jetzt doch nicht verkneifen: Und warum macht man Kunstbrut? Doch einzig darum, dass man seine Tiere zu den Ausstellungen fertig hat... Oder gibt es da noch andere Gründe? Vielleicht, dass einer Glucke die weniger verheißenden Küken zu klauen nicht ganz so ethisch wäre, es sich mit Glucke also nicht allzu gut selektieren lässt? Warum verschiebt man die (bedeutenden) Ausstellungen dann nicht einfach auf frühestens November statt September, und streut sie zeitlich breiter bis in de...

13.03.2017, 15:32

Forenbeitrag von: »Andreas75«

Javanesisches Zwerghuhn bei Heidi

Na, ich hoffe, Jan kann seine Lehren draus ziehen...